13.08.2016 - 09:33 Uhr | News | Quelle: soccerdonna
MSV Duisburg: Witt wieder weg

-
©Thorsten Witt
Die erst vor wenigen Wochen zum MSV Duisburg gewechselte Alina Witt (Foto) verlässt die Zebras wieder und kehrt in ihre Heimat nach Henstedt-Ulzburg zurück. «Alina hat uns gebeten, aus persönlichen Gründen wieder nach Hause zurück kehren zu dürfen. Dieser Wunsch hat uns ehrlicherweise schon überrascht und getroffen», sagte Chef-Trainerin Inka Grings. «Die Beweggründe sind allerdings nachvollziehbar, so dass wir ihrer Bitte – wenn auch schweren Herzens – nachkommen.»

Die letztjährige Zweitliga-Torjägerin vom SV Henstedt-Ulzburg hatte in diesem Sommer beim MSV einen Kontrakt für zwei Spielzeiten mit Option unterzeichnet. Der Vertrag wird mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Relevante News

16.01.2020 - 14:46 Uhr
Gerstner verlängert beim MSV
Thomas Gerstner hat seinen Vertrag bei den Zebras verlängert. Der Vertrag mit dem Cheftrainer wurde bis zum Ende der Spielzeit 2020/21 mit anschließender Opt...
weiterlesen
08.12.2019 - 10:06 Uhr
Köln gegen Duisburg abgesagt
Die Bundesliga-Partie zwischen 1. FC Köln und MSV Duisburg wurde am Sonntagmorgen abgesagt, weil der Platz nicht bespielbar ist. Dies entschied die Platzkomm...
weiterlesen
09.10.2019 - 14:27 Uhr
MSV Duisburg: Beck Abteilungsleiter
Sascha Beck ist neuer Abteilungsleiter des MSV Duisburg. In geheimer Einzelabstimmung bekam Beck 16 von 14 Stimmen. Vorgänger Dennis Gerritzen trat vor der W...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen