17.10.2021 - 22:42 Uhr | News | Quelle: dpa
München und Wolfsburg kassieren in der Bundesliga Niederlagen

-
©Carlotta Erler
FC Bayern München hat am sechsten Spieltag der Bundesliga ihre erste Saisonniederlage kassiert. Der deutsche Meister verlor nach einer turbulenten Schlussphase mit 2:3 (0:0) bei Eintracht Frankfurt. Auf das 1:0 durch Shekiera Martinez (67.) antwortete Maximiliane Rall mit einem Doppelpack (79./83.). Allerdings leistete sich Laura Benkarth einen Fehler im FCB-Gehäuse, Laura Freigang schob ein (88.) - und mit Ablauf der regulären Spielzeit entschied Sjoeke Nüsken die Partie zugunsten der Eintracht. Bei den Gästen verletzte sich zudem Lineth Beerensteyn und musste ausgewechselt werden.

Auch der VfL Wolfsburg verlor zum ersten Mal in dieser Saison. Die Wolfsburgerinnen gaben beim 1:2 (0:1) bei der TSG 1899 Hoffenheim den Punktgewinn nach einem Eigentor von Nationalspielerin Lena Oberdorf aus der Hand (82.). Zuvor hatte Deutschlands «Fußballerin des Jahres», Nicole Billa, die Gastgeberinnen in Führung gebracht (12.), ehe Jill Roord den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1:1 erzielte (54.).

Direkt hinter den Hoffenheimerinnen befindet sich der 1. FFC Turbine Potsdam dank eines 1:0 (1:0)-Auswärtserfolgs beim SC Sand in Lauerstellung. Melissa Kösslers Treffer machte den Unterschied (34.). Zudem verschoss Selina Cerci einen Strafstoß für die Gäste (57.).

Im Tabellenkeller feierte der 1. FC Köln mit einem 2:0 (1:0) gegen den FC Carl Zeiss Jena den ersten Saisonsieg. Jena wartet noch auf ein Erfolgserlebnis.

Bereits am Freitag gewann Werder Bremen mit 1:0 (0:0) gegen SGS Essen. Das Tor des Tages erzielte Lina Hausicke. Einen Tag später war auch Bayer 04 Leverkusen erfolgreich. Die Werkself gewann mit 1:2 (0:1) im Breisgau gegen den SC Freiburg. Die Tore erzielten Milena Nikolic vor der Pause und Verena Wieder in der Schlussphase für Leverkusen. Den Anschlusstreffer erzielte ebenfalls eine Leverkusenerin. Juliane Wirtz machte mit dem Schlusspfiff ein Eigentor.

Relevante News

06.12.2021 - 09:54 Uhr
Freiburg verpflichtet Malinowski als sportlichen Leiter
Der Sportclub Freiburg stellt die ersten Weichen für die kommende Saison 2022/23. Auf der Suche nach einem sportlichen Leiter ist der SC Freiburg nun fündig ...
weiterlesen
03.12.2021 - 21:05 Uhr
Turbine Potsdam schafft späten Ausgleich im Topspiel in Frankfurt
Turbine Potsdam hat am Freitagabend in der Frauenfußball-Bundesliga einen späten Punktgewinn bejubelt. Der kurz zuvor eingewechselten Dina Orschmann gelang b...
weiterlesen
01.12.2021 - 14:43 Uhr
Abwehrspielerin Kirchberger fehlt Eintracht-Frauen lange
Die Fußball-Frauen von Eintracht Frankfurt müssen für lange Zeit auf Virginia Kirchberger verzichten. Die Innenverteidigerin hat sich im WM-Qualifikationsspi...
weiterlesen