13.08.2020 - 19:00 Uhr | News | Quelle: scfreiburg.com
Nationaltorhüterin Herzog wechselt nach Freiburg

-
©fcz.ch
Der SC Freiburg hat Torhüterin Elvira Herzog verpflichtet. Die gebürtige Züricherin wechselt von Absteiger 1. FC Köln in den Breisgau. Die 20-Jährige wechselte im Sommer 2019 vom FC Zürich in die Domstadt und absolvierte 18 Bundesligapartien.

Cheftrainer Daniel Kraus: "Ich freue mich wirklich sehr, dass wir eine, trotz ihrer jungen Jahre, erfahrene Torhüterin verpflichten konnten. In der vergangenen Saison hat sie beim 1. FC Köln ihr Talent unter Beweis gestellt. Elvira wird den Konkurrenzkampf um die Torhüterposition definitiv beleben."

Herzog: "In den Gesprächen mit den Verantwortlichen hatte ich von Beginn an ein sehr gutes Gefühl und ich bin sehr glücklich, dass der Wechsel zum Sport-Club nun geklappt hat. Ich werde in Freiburg alles daransetzen, mich persönlich weiter zu entwickeln und durch konstant gute Leistungen meinen Beitrag zu leisten, um mit dem Team eine gute und erfolgreiche Saison zu spielen."

Relevante News

30.11.2020 - 07:45 Uhr
Sébastien Bader: Ich habe großen Respekt vor ihrem Engagement und ihrer Leidenschaft für den Sport
Seit dem 20. Dezember 2019 ist Sébastien Bader Cheftrainer des FC Basel. Er übernahm den Posten von Thomas Moritz, welcher die entsprechende nötige Traine...
weiterlesen
25.11.2020 - 13:03 Uhr
Thalmann positiv auf Covid-19 getestet
Die Schweizer Nationaltorhüterin Gaëlle Thalmann ist positiv auf Covid-19 getestet worden. Wie der Schweizerische Fussballverband (SFV) in seiner Mitteilung ...
weiterlesen
22.11.2020 - 17:00 Uhr
Hoffenheims Fußballerinnen holen vierten Sieg in Serie
Die Fußballerinnen der TSG Hoffenheim haben in der Bundesliga den vierten Sieg in Folge eingefahren. Die Kraichgauerinnen gewannen ihre Auswärtspartie am Son...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen