23.08.2022 - 21:00 Uhr | News | Quelle: Como Women
Nina Stapelfeldt wechselt an die Schweizer Grenze

-
©ASJ Sojaux
Kurz nach ihrem Abschied vom AC Mailand hat Nina Stapelfeldt in der italienischen Serie A einen neuen Arbeitgeber gefunden. Die Gerüchte der letzten Wochen haben sich bewahrheitet, läuft die Schweizer Nationalspielerin in der kommenden Spielzeit für den Aufsteiger FC Como auf. Die 27-jährige Mittelfeldspielerin kam in ihrer einzigen Saison für Milan auf 15 Einsätze und 4 Tore.


Relevante News

25.11.2022 - 13:00 Uhr
Neue Schweizer Nationaltrainerin Grings: «Will anders spielen lassen»
Der bevorstehende Wechsel von Inka Grings zum Schweizer Fußball-Verband als Frauen-Nationaltrainerin ist nicht bei allen Spielerinnen ihres bisherigen Verein...
weiterlesen
21.11.2022 - 14:36 Uhr
Ex-Nationalspielerin Grings wird Trainerin der Schweiz
Die frühere deutsche Nationalspielerin Inka Grings wird Trainerin der Schweizer Nationalmannschaft. Die 44-Jährige tritt im Januar die Nachfolge des Dänen Ni...
weiterlesen
15.09.2022 - 23:48 Uhr
Ausblick auf den Start der Bundesligasaison 2022-2023
Der erste Bundesligaspieltag der Saison 2022-2023 steht bevor und die Fans erwarten mit Spannung, wie sich die Spielerinnen in den zum Teil stark veränderten...
weiterlesen