01.12.2020 - 21:45 Uhr | News | Quelle: orf.at/standard.at
ÖFB-Frauen siegen gegen Serbien

-
©TSG Hoffenheim
Österreich hat die Chance auf die direkte Qualifikation für die EM 2022 in England gewahrt. Die ÖFB-Auswahl gewann am Dienstag im letzten Gruppe-G-Spiel in Altach gegen Serbien dank eines Treffers von Nicole Billa (79. Spielminute) von TSG Hoffenheim mit 1:0. Österreich könnte mit Hilfe von anderen Teams noch den Sprung unter die besten drei zweitplatzierten Teams aller Gruppen schaffen, die neben den Gruppensiegern direkt für die Endrunde qualifiziert sind.

Kapitänin Carina Wenninger kam zu ihrem 100. Länderspiel. Die Abwehrchefin ist erst die dritte ÖFB-Akteurin nach Nina Burger (109) und Sarah Puntigam (105) im 100er-Club des Nationalteams.

Relevante News

22.06.2022 - 10:10 Uhr
Carina Wenninger verlässt München - Wechsel nach Rom
Carina Wenninger verlässt Bayern München und wechselt auf Leihbasis bis zum 30. Juni 2023 zum AS Rom. Die Verteidigerin ist die Spielerin mit den meisten...
weiterlesen
14.06.2022 - 18:00 Uhr
Turbine Potsdam holt Amy König vom BFC Dynamo
Der 1. FFC Turbine Potsdam hat noch vor einem neuen Trainer eine weitere neue Spielerin verpflichtet. Am Dienstag gab der Vierte der abgelaufenen Bundesligas...
weiterlesen
08.06.2022 - 16:41 Uhr
Kaut und Hofmann rücken in den Bundesliga-Kader
Die Defensivspielerinnen der TSG Hoffenheim Lisann Kaut und Linette Hofmann dürfen sich ab der kommenden Saison in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga beweisen....
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen