08.12.2015 - 21:27 Uhr | News | Quelle: Soccerdonna
Orlando Pride verpflichtet Alves

-
©selecao.cbf.com.br
Der Neuling der US-Profiliga NWSL, Orlando Pride, rüstet weiter auf und hat die brasilianische Nationalspielerin Monica Hickmann Alves (Foto) verpflichtet. Die Abwehrspezialistin, die einen der wenigen internationalen Kaderplätze bei den Pride belegen wird, sammelte vor allem in ihrem Heimatland Brasilien aber auch in Europa Erfahrung, wo sie lange Zeit für den österreichischen Club NÖSV Neulengbach die Fußballschuhe schnürte.
Auf internationaler Ebene kommt die 28-Jährige erst 2014 zu ihrem Debüt - absolvierte seitdem allerdings bereits über 20 Partien im Dress der Selecao, darunter auch drei Spiele bei der Weltmeisterschaft 2015.
2014/2015 war insgesamt eine sehr erfolgreiche Saison für «Mônica», die mit ihrem Club Associação Ferroviária de Esportes die Landesmeisterschaft (Campeonato Brasileiro), den Pokal (Copa do Brasil) und die Südamerika-Meisterschaft gewinnen konnte. Pride-Coach Tom Sermanni sieht in ihr vor allem «eine Säule für eine erfolgreiche und kompetative Abwehr» des Liganeulings und damit auch den Schlüssel für ein wettbewerbfähiges Team.

(jas/ssc)

Relevante News

11.02.2020 - 00:35 Uhr
Pride verpflichten Riley
Orlando Pride hat Neuseelands Teamcaptain und Nationalverteidigerin Ali Riley via Transfer von Bayern München weggelotst. Riley, die zunächst einen Ein-Jahre...
weiterlesen
22.01.2020 - 22:45 Uhr
Weatherholt nach Tacoma
Die Reign FC haben Mittelfeldspielerin Dani Weatherholt (25) in einem Tausch mit Orlando Pride verpflichtet. Im Gegenzug erhalten die Pride einen Pick in der...
weiterlesen
21.01.2020 - 14:30 Uhr
Sporting Huelva präsentiert dritten Winterneuzugang
Sporting Huelva hat sich die Dienste von Danica Lynn Evans (24) gesichert. Die Stürmerin kommt vom NWSL Mitglied Orlando Pride. Damit ist Evans bereits der d...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen