Paris FC Frankreich

 Division 1 Féminin   

16.07.2019 - 19:15 Uhr | Top-News NWSL: Reign FC verpflichtet DeBree und Quinn

Reign FC hat Schuyler DeBree und Rebecca Quinn (Foto) unter Vertrag genommen. Die US-Amerikanerin DeBree kommt von Sparta Prag nach Tacoma. Die 22-jährige Abwehrspielerin wurde ursprünglich 2018 von Washington Spirit gedraftet, lief aber bisher nie in der NWSL auf. Quinn kommt von Paris FC zum derzeitigen Tabellendritten der NWSL. Die Kanadierin wechselte im Zuge einer optimalen WM-Vorbereitung in die Division 1, kam dort aber nur sehr spärlich zum Zuge...
weiterlesen

24.01.2020 - 05:55 Uhr
Nnadozie schließt sich Paris an

Nigerias WM-Torhüterin Chiamaka Nnadozie wechselt von den Rivers Angels zu Paris FC nach Frankreich. Die 19-Jährige unterschreibt einen Vertrag bis Juni 2021. Aufgrund von Formalitäten in ihrer Heimat wird sie ihrem neuen Verein allerdings erst ab Februar zur Verfügung stehen.

03.07.2019 - 10:35 Uhr
Makanza wechselt nach Fleury

Marina Makanza verlässt Paris FC und schließt sich dem FC Fleury 91 an. Die 28-Jährige spielte seit 2016 für den Verein. Die französische Nationalspielerin spielte in der Vergangenheit auch in der Bundesliga für den SC Freiburg und Turbine Potsdam.

01.07.2019 - 09:45 Uhr
Müller-Prießen zieht es nach Paris

Marith Müller-Prießen schließt sich dem französischen Erstligisten Paris FC an. Die 28-Jährige Abwehrspielerin unterschreibt in Paris einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Die Spielführerin des 1. FFC Frankfurt hatte ihren Kontrakt in der Mainmetropole vorzeitig aufgelöst.

22.06.2019 - 12:50 Uhr
Sow und Honegger wechseln nach Paris

Coumba Sow (Foto) und Natascha Honegger wechselt zu Paris FC. Die 24-jährige Angreiferin Sow wechselt vom FC Zürich in die französische Hauptstadt. Die 21-jährige Torhüterin Honegger kommt vom FC Luzern. Sow ist Auswahlspielerin der Schweiz. Die gebürtige Schweizerin Honegger hat sich entschieden, in Zukunft für die brasilianische Nationalmannschaft aufzulaufen.

26.04.2019 - 10:55 Uhr
Matéo verlängert in Paris

Clara Matéo (21) hat ihren Vertrag bei Paris FC verlängert. Die Stürmerin unterschrieb einen Kontrakt bis 2021. Im Herbst 2018 stand Matéo zum ersten Mal im Aufgebot der französischen Frauen-Nationalmannschaft, kam allerdings noch nicht zum Einsatz.

24.04.2019 - 12:23 Uhr
Sällström bleibt bis 2021 in Paris

Linda Sällström gab auf ihrem Twitter-Account die Vertragsverlängerung bei Paris FC bekannt. Demnach unterschrieb die 30-jährige Finnin einen neuen Zweijahres-Vertrag bei den Französinnen. Sällström kam 2018 von Vittsjö GIK.

05.02.2019 - 07:15 Uhr
Quinn wechselt nach Paris

Rebecca Quinn (23) wechselt von Washington Spirit in die Division 1 nach Frankreich. Die kanadische Nationalspielerin erhält bei Paris FC einen Vertrag bis Saisonende. Ursächlich für einen Wechsel nach Europa sei die bevorstehende WM.