07.05.2020 - 11:12 Uhr | News | Quelle: PSG.fr
PSG verlängert mit drei Topstars

-
©fcfjuvisy.com
Paris Saint-Germain hat die Vertragsverlängerung dreier Leistungsträgerinnen bekannt gegeben. Mit Kadidiatou Diani verlängerte PSG die Zusammenarbeit mit der französische Nationalspielerin bis zum 30. Juni 2023. Diani soll bei Paris rund 400.000€ Jahresgehalt bekommen. Damit ist Diani zur bestbezahltesten Spielerin der Division 1 aufgestiegen.

Erst vor einigen Wochen war Diani noch im Gespräch bei den Portland Thorns. Ein Wechsel galt als sicher. Mit der Vertragsverlängerung überraschte der Hauptstadtklub.

Diani kam im Sommer 2017 vom FCF Juvisy zu Paris Saint-Germain. Der 25-jährige Angreifer ist sowohl in "Rouge et Bleu" als auch im Trikot der Nationalmannschaft zu einer wichtigen Persönlichkeit geworden (56 Länderspiele, 10 Tore).

Ebenfalls verlängert hat die polnische Nationalspielerin Paulina Dudek (22). Ihr Vertrag läuft bis zum 30. Juni 2022. Dudek hat 45 Spiele für PSG bestritten und fünf Tore erzielt. Zudem gewann sie mit Paris den Challenge de France 2018. Neben Kapitän Irene Paredes hat sie sich in der Defensive des Hauptstadtklubs etabliert.

Last but not least hat auch die brasilianische Nationalspielerin Formiga bei den Pariserinnen verlängert. Mit 42 Jahren ist Formiga die älteste Spielerin der Division 1. Es wird damit das 27. Profijahr der Brasilianerin werden. Die 42-jährige, deren vollständiger Name Miraildes Maciel Mota ist, ist eine Frauenfußballlegende. Seit ihrer Verpflichtung im Januar 2017, hat die in Salvador de Bahia geborene Mittelfeldspielerin, 77 Pflichtspiele für Paris bestritten, vier Tore erzielt und den Challenge de France 2018 gewonnen.

Relevante News

29.05.2020 - 21:45 Uhr
Paris Saint-Germain verlängert mit Duo
Paris Saint-Germain hat die Verträge mit Mittelfeldspielerin Luana (27) und Torhüterin Arianna Criscione (35/Foto) um ein weiteres Jahr, bis Juni 2021, verlä...
weiterlesen
29.05.2020 - 12:55 Uhr
Toletti wechselt nach Spanien
Nach zehn Jahren verlässt Sandie Toletti Montpellier HSC und wechselt nach Spanien. Die französische Nationalspielerin schließt sich UD Levante an und erhält...
weiterlesen
28.05.2020 - 11:12 Uhr
Olympique Lyon: Wird Feller zum Rekordtransfer Frankreichs
Aktuell ist die 18-jährige Naomi Feller von Olympique Lyon ausgeliehen. Sie sollte die Lücke schließen, welche durch die Verletzung von Ada Hegerberg entstan...
weiterlesen