16.11.2023 - 22:39 Uhr | News | Quelle: LOSC Lille
Rückkehr in die Heimat: Henry per Leihe nach Lille

-
©psg.fr
Amandine Henry ist diesen Dienstag im Domaine de Luchin angekommen. Die französische Nationalspielerin (97 Einsätze), die derzeit bei Angel City FC unter Vertrag steht, trainiert ab sofort mit der Mannschaft von Lille LOSC. Die in Lille geborene zentrale Mittelfeldspielerin wird ab dem 1. Januar 2024 an LOSC ausgeliehen, um in der D1 Arkema zu spielen.

Obwohl Henry in Lille geboren wurde hatte sie bisher noch nie das Trikot von LOSC getragen, dem Verein, den sie seit ihrer Kindheit unterstützt. Die französische Nationalspielerin (97 Einsätze, 13 Tore) hat immer eine tiefe Verbundenheit zu ihrer Region bewahrt, trotz ihrer erfolgreichen Karriere bei Olympique Lyonnais, Paris Saint-Germain und in den USA (Portland Thorns, dann Angel City FC).

Relevante News

18.07.2024 - 18:30 Uhr
Ella Palis wechselt zurück in die Heimat
Montpellier HSC hat die Verpflichtung der französischen Nationalspielerin Ella Palis bekannt gegeben. Die 25-jährige Mittelfeldspielerin wird die Rückennumme...
weiterlesen
17.07.2024 - 23:30 Uhr
Angel City FC wird wertvollstes Frauensportteam
Angel City FC ist nach einer Übernahme im Wert von 250 Millionen US-Dollar (228,5 Millionen Euro) das weltweit wertvollste Frauensportteam geworden. Das in L...
weiterlesen
16.07.2024 - 19:50 Uhr
Oriane Jean-Francois geht zu Chelsea
Chelsea bestätigt die Verpflichtung der französischen Mittelfeldspielerin Oriane Jean-Francois, die von Paris Saint-Germain kommt. Die 22-Jährige unterschrie...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen