Seifert: Frauen-Fußball ein Phänomen - Liga DFL interessant


Foren - Diskussionsforen - News-Forum - Seifert: Frauen-Fußball ein Phänomen - Liga DFL interessant

neues themaAntworten
Seifert: Frauen-Fußball ein Phänomen - Liga DFL interessant |  Startbeitrag 19.11.2020 - 07:32
  Prytz2
Beiträge: 310
IP: logged

Concordia Hamburg
Christian Seifert sieht in der Frauen-Bundesliga auch Potenzial aus Sicht der Deutschen Fußball Liga. Bei einem Wirtschaftsgipfel der «Süddeutschen Zeitung» bezeichnete der DFL-Geschäftsführer die Frauen-Bundesliga als sehr interessanten Markt. «Ich glaube, mittelfristig könnte es sinnvoll sein, darüber nachzudenken, dass eine Organisation wie die DFL sich um die ersten Ligen einer Sportart kümmert, also auch um den Frauenfußball», wurde Seifert von der SZ zitiert.

Der 51-Jährige, der unlängst seinen Abschied auf dem Posten der DFL zum Juni 2022 angekündigt hatte, bezeichnete den Frauen-Fußball als «Phänomen». Er spielte damit auf das unterschiedliche Interesse für Welt- und Europameisterschaften sowie für die nationale Liga an. Für diese müsse man überlegen, wie sie «attraktiv gestaltet und positioniert» werden könnte. Zuständig für die Frauen-Bundesliga ist der Deutsche Fußball-Bund. Die DFL ist für die 1. und 2. Liga der Männer zuständig.
neues themaAntworten


Foren - Diskussionsforen - News-Forum - Seifert: Frauen-Fußball ein Phänomen - Liga DFL interessant