02.01.2020 - 19:00 Uhr | News | Quelle: Juventus
Serie A: Zamanian wechselt zu Juventus Turin

-
Juventus Turin hat die Verpflichtung von Annahita Zamanian bekannt gegeben. Die offensive Mittelfeldspielerin, die in England geboren wurde, wechselt nach zwei Jahren bei Paris Saint-Germain zu den Bianconeri. Obwohl Zamanian in London geboren wurde, ist sie in Schweden aufgewachsen und besitzt die französische und englische Staatsbürgerschaft. Sie begann ihre Karriere beim schwedischen Erstligisten Kopparbergs/Göteborg FC. In der Damallsvenskan kam sie zu 34 Einsätzen und vier Toren, bevor sie 2018 zu PSG wechselte.

Zamanian war auch in den französischen U16-, U17- und U20-Nationalmannschaften vertreten, wo sie für Frankreich bei der FIFA U20-Frauen-Weltmeisterschaft 2018 teilnahm.

Zamanian wird das legendäre Trikot von Juventus mit der 19 auf dem Rücken tragen.

Relevante News

03.06.2020 - 22:15 Uhr
Gerüchteküche: Mehrere Interessenten für Karchaoui
Sakina Karchaoui wird Montpellier in diesem Sommer verlassen. Sie möchte sich einer neuen Herausforderung stellen. Seit ihrem 13. Lebensjahr spielt Karchaoui...
weiterlesen
29.05.2020 - 23:15 Uhr
Schweden: Rubensson verpasst Saison
Elin Rubensson (27) wird die laufende Spielzeit der Damallsvenskan verpassen. Der Grund ist allerdings erfreulich - die schwedische Nationalspielerin ist sch...
weiterlesen
29.05.2020 - 21:45 Uhr
Paris Saint-Germain verlängert mit Duo
Paris Saint-Germain hat die Verträge mit Mittelfeldspielerin Luana (27) und Torhüterin Arianna Criscione (35/Foto) um ein weiteres Jahr, bis Juni 2021, verlä...
weiterlesen