Servette FC Chênois Féminin Schweiz - Association Cantonale Genevoise de Football

 Women’s Super League   UEFA Women’s Champions League   Schweizer Cup   
 Servette FC Chênois Féminin II   Servette FC Chênois Féminin U19   

30.11.2020 - 07:45 Uhr | Interview Sébastien Bader: Ich habe großen Respekt vor ihrem Engagement und ihrer Leidenschaft für den Sport

Seit dem 20. Dezember 2019 ist Sébastien Bader Cheftrainer des FC Basel. Er übernahm den Posten von Thomas Moritz, welcher die entsprechende nötige Trainerlizenz nicht bestand. Davor hat Bader als Chef- und Co-Trainer mehrere U-Mannschaften von SR Colmar trainiert und ist im August 2016 zum FC Basel gestossen. Dort war er als Scout für die Frauenabteilung in Frankreich tätig, bis er im Juli 2019 die U19 des FC Basels übernommen hatte. Soccer...
weiterlesen

18.04.2020 - 21:17 Uhr | Top-News Nationalliga A: Lösung für möglichen Saisonabbruch schon klar

In einem Videoschaltung hat der Verband in der Schweiz mitgeteilt, dass falls die Liga abgebrochen wird, es keinen Meister und keine Ab- und Aufsteiger geben wird. Zudem werden die UEFA-Plätze wohl analog zu der aktuellen Tabelle vergeben. Somit wären Servette Chenois und der FC Zürich die nächsten Vertreter in der UEFA Women‘s Champions League. Wie es in der Zukunft weiter gehen wird, lies der Verband noch offen. Überlegungen zur Saison 2021/22 ein ...
weiterlesen

06.07.2019 - 10:12 Uhr | Top-News Servette FC Chenois verpflichtet Duo

Servette FC Chenois hat zwei weitere Neuzugänge präsentiert. Aus Marseille kommt die 32-jährige Verteidigerin Amandine Soulard nach Genf. Soulard bringt die Erfahrung von 153 Einsätzen in der Division 1 mit. Der zweite Neuzugang ist Nathalia Spälti vom FC Yverdon. Die 21-jährige Spälti ist ebenfalls Abwehrspielerin. Beide sollen der Defensive mehr Stabilität verleihen.
weiterlesen

17.01.2021 - 02:00 Uhr
Servette rüstet weiter auf

Servette FC hat sich mit Laura Droz verstärkt. Die 20-Jährige kommt aus dem französischen Nancy nach Genf. Die Torhüterin ist nach der Leihe von Manon Revelli (bis Saisonende von Olympique Lyon) und der polnischen Jugendnationalspielerin Natalia Padilla (von Málaga CF) der bereits dritte Winterneuzugang der Schweizerinnen. Droz erhält wie Padilla einen Vertrag bis Juni 2022.

15.06.2020 - 05:37 Uhr
Abbé und Fleury bis 2021 bei Servette

Wie Servette FC Chênois Féminin bekannt gab, haben Caroline Abbé (32) sowie Léonie Fleury (23) ihre Verträge um ein weiteres Jahr verlängert. Servette wird in der kommenden Saison erstmals an der Champions League teilnehmen.

18.06.2019 - 07:15 Uhr
Servette mit zwei Neuzugängen

Servette FC hat seine ersten zwei Neuzugänge präsentiert. Vom FC Zürich kommt Innenverteidigerin Caroline Abbé (31). Leonie Fleury (22) wechselt vom französischen Erstligisten Rodez AF in die Offensive der Schweizer.