20.07.2021 - 09:37 Uhr | News | Quelle: Oranje Leeuwinnenn | von: Kay-Ole Schönemann
Spitse verpasst Olympia - Wolfsburgerin Smits rückt nach

-
Sherida Spitse wird die olympischen Spiele verpassen. Die 31-jährige Mittelfeldspielerin von Ajax Amsterdam hat sich gestern im Training eine Knieverletzung zugezogen und steht damit dem Team von Nationaltrainerin Sarina Wiegman in den kommenden Wochen nicht zur Verfügung.

Die 188-fache Rekordnationalspielerin der niederländischen Nationalmannschaft wird in der Olympia-Auswahl durch Joëlle Smits (VfL Wolfsburg) ersetzt. Smits war - zusammen mit ADO Den Haag-Torhüterin Barbara Lorsheijd - eine der beiden Standby-Spielerinnen, die bis zum ersten Spiel mit der Gruppe in Japan trainieren würden.

Relevante News

20.01.2022 - 10:16 Uhr
Alexandra Popp: Komme ich überhaupt noch einmal zurück?
VfL Wolfsburg-Team-Captain Alexandra Popp, auch bis zu der schweren Knieverletzung unangefochtener DFB-Elf-Kopf, macht sich nach sieben Monaten Rehabilitatio...
weiterlesen
14.01.2022 - 21:05 Uhr
Dänin Svava vom VfL Wolfsburg zu Real Madrid
Die dänische Fußball-Nationalspielerin Sofie Svava wechselt vom VfL Wolfsburg zu Real Madrid. Das gab der Bundesliga-Club am Freitagabend nach der Vertragsau...
weiterlesen
11.01.2022 - 14:27 Uhr
Nationalspielerin Doorsoun wechselt von Wolfsburg nach Frankfurt
Nationalspielerin Sara Doorsoun wechselt innerhalb der Bundesliga vom VfL Wolfsburg zu Eintracht Frankfurt. Über die Ablösesumme für die 30 Jahre alte Defens...
weiterlesen