04.10.2020 - 10:15 Uhr | News | Quelle: sd
Spitzenspiel der Serie A im Giuseppe-Meazza-Stadion

-
Am Montag um 20.45 Uhr werden die Spielerinnen des AC Mailand und Juventus Turin die außergewöhnliche Ehre haben, den 4. Spieltag der Serie A mit dem Spitzenspiel im San Siro zu beschließen, wo zum ersten Mal in der 94-jährigen Geschichte ein Frauenfußball-Spiel ausgetragen wird. Das Spiel in der "La Scala del calcio" wird leider ohne Zuschauer ausgetragen. Die Rossonere und die Bianconere sind jeweils mit drei Siegen in die neue Spielzeit gestartet. Die bisherige Bilanz zwischen Mailand und Juve ist ausgeglichen: jeweils ein Erfolg in der Saison 2018/19, während das einzige Spiel der vergangenen Saison mit einem spektakulären 2:2 endete. Juventus, wo Neuzugang Lina Hurtig bereit für ihr Debüt ist, sorgte bereits zum Ende der Saison 2018/19 beim Spiel gegen den AC Florenz für ein Highlight, als rund 39.000 Zuschauer im Allianz Stadium den 1:0-Sieg bewundern konnten.

Relevante News

22.10.2020 - 20:15 Uhr
Gerüchteküche: Boquete zum AC Mailand?
Laut Berichten aus Italien ist der AC Mailand an einer Verpflichtung von Verónica Boquete interessiert. Die 33-Jährige läuft derzeit für die Utah Royals in d...
weiterlesen
18.10.2020 - 14:25 Uhr
Mailänder Stadtderby geht an den AC Mailand
Wie bei den Männern hieß es auch bei den Frauen an diesem Wochenende "Derby di Milano". Und auch in diesem Duell konnte der AC Mailand den Sieg erringen. Die...
weiterlesen
17.10.2020 - 15:30 Uhr
Abi wechselt endlich nach Florenz
Der Wechsel von Abi Kim zum AC Florenz ist perfekt. Der Transfer der 22 Jahre alten US-Amerikanerin war ursprünglich bereits für den Sommer fixiert. Allerdin...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen