08.08.2023 - 19:25 Uhr | News | Quelle: 1. FC Nürnberg
Stürmerin Medina Dešić schließt sich Nürnberg an

-
©Paul Zottmann/FWK
Nach einer Phase mit sechs neuen Spielerinnen hatte es beim Club in den letzten Wochen in Bezug auf Transfers etwas an Dynamik verloren. Nun bringt der FCN einen weiteren Neuzugang ins Rampenlicht: Medina Dešić wird die Offensivabteilung des Clubs verstärken.

Die montenegrinische Nationalspielerin, die in 14 Länderspielen zwei Tore erzielt hat, war zuletzt in der 2. Bundesliga für Leipzig aktiv. In der Saison des Aufstiegs konnte sie beeindruckende zwölf Treffer verbuchen. Dieser Wechsel zum FCN bedeutet für Dešić auch eine Rückkehr in die Region Franken. Zwischen 2013 und 2021 spielte die ausgebildete Industriekauffrau für den ETSV Würzburg, die Würzburg Dragons und schließlich für die Würzburger Kickers. Ihre Geburtsstadt ist Erlenbach am Main in Unterfranken. Mit 29 Jahren bringt sie außerdem viel Erfahrung ins Team des Clubs.

Osman Cankaya, Sportlicher Leiter: "Medina ist auf dem Platz wirklich eine Erscheinung, die gleichzeitig eine körperlich präsente, mitspielende, zielstrebige und erfahrene Angreiferin ist. Sie kann junge Spielerinnen mitziehen, weswegen wir wirklich froh sind, sie ab sofort in unseren Reihen zu wissen."

Dešić : "Ich hatte mit den Verantwortlichen sehr gute und positive Gespräche. Ich kenne den 1. FC Nürnberg schon lange aus den direkten Duellen, dort war Nürnberg schon immer ein unangenehmer Gegner. Mit meiner Erfahrung und meiner Qualität auf dem Platz möchte ich dem Team bestmöglich helfen und viele Tore zum Erfolg beitragen. Ich freue mich jetzt sehr darauf, die Mannschaft kennenzulernen und kann es kaum erwarten, dass die Bundesligasaison startet."

Relevante News

13.05.2024 - 21:20 Uhr
Stephan wird Cheftrainer von Bundesligist RB Leipzig
RB Leipzig hat einen Nachfolger für Saban Uzun gefunden. Mit Frauen-Fußball hat der Neue bislang keine Berührung. Die Fußballerinnen von RB Leipzig gehen ...
weiterlesen
08.05.2024 - 16:20 Uhr
Korina Janež verlässt Bundesliga-Aufsteiger RB Leipzig
Die slowenische Nationalspielerin Janež verlässt RB nach zwei Jahren und sucht sich eine neue Herausforderung. Wirklich viel Spielanteile hatte sie nicht. ...
weiterlesen
07.05.2024 - 13:03 Uhr
RB Leipzig schafft in Nürnberg vorzeitig Klassenverbleib
Die Fußballerinnen von RB Leipzig spielen auch in der kommenden Saison in der Bundesliga. Eine starke Rückrunde krönen sie am Montagabend beim 1. FC Nürnberg...
weiterlesen