04.07.2022 - 15:49 Uhr | News | Quelle: dpa
Trainingsstart bei Turbine Potsdam mit allen Neuzugängen

-
©Karim El Boujdaini/FC Carl Zeiss Jena
Mit neuem Trainer und 20 Spielerinnen ist Turbine Potsdam am Montag in die Saisonvorbereitung gestartet. Coach Sebastian Middeke konnte dabei alle bisherigen Neuzugänge des Bundesligisten begrüßen. Nach Informationen der «Märkischen Allgemeinen Zeitung» nahm auch die zuletzt an Olimpija Ljubljana ausgeliehene Stürmerin Adrijana Mori (Foto) am Training teil.

Offen ist noch der Verbleib der Zwillinge Karen und Sara Holmgaard, die mit der dänischen Nationalmannschaft an der in dieser Woche beginnenden Frauenfußball-EM in England teilnehmen. Für beide gibt es Interessenten aus England.

Ob die nach Zürich ausgeliehene Marie Höbinger nach Potsdam zurückkehrt, ist ebenfalls noch nicht geklärt. Zunächst wird sie für Österreich an der EM teilnehmen. Nicht in England dabei sein kann ihre Landsfrau und Turbine-Kollegin Marie Plattner. Die Defensivspezialisten hat sich das Schlüsselbein gebrochen.

Relevante News

05.08.2022 - 16:20 Uhr
Geschwister Holmgaard und Höbinger: Trio verlässt Turbine Potsdam
Frauenfußball-Bundesligist Turbine Potsdam verzeichnet die nächsten Abgänge. So wechseln die Geschwister Sara und Karen Holmgaard zum FC Everton nach Liverpo...
weiterlesen
05.08.2022 - 12:51 Uhr
Turbine Potsdam reist verletzungsgeplagt ins Trainingslager
Frauenfußball-Bundesligist Turbine Potsdam muss im ab Samstag startenden Trainingslager in Österreich einige verletzte Spielerinnen wieder aufbauen. Neben Ma...
weiterlesen
01.08.2022 - 13:20 Uhr
Start, TV-Sender, Clubs: Das Wichtigste zur Frauenfußball-Bundesliga
Fans des Frauenfußballs müssen sich noch gedulden, wenn sie nach der begeisternden Europameisterschaft Alexandra Popp, Merle Frohms, Lina Magull, Lena Oberdo...
weiterlesen