25.09.2015 - 00:10 Uhr | News | Quelle: Turbine
Turbine: Nagasato am Knie operiert

-
©1. FFC Turbine Potsdam
Bundesligist 1.FFC Turbine Potsdam muss in der nächsten Zeit auf die offensive Mittelfeldspielerin Asano Nagasato (Foto) verzichten. Die 26 Jahre alte Japanerin leidet an einem Knorpelschaden im Knie und muss sich nun einer Operation unterziehen. «Wir haben es zunächst versucht, auf dem präventiven Wege zu behandeln, aber die Schmerzen sind nach wie vor da», sagt Cheftrainer Bernd Schröder. «Wir haben lange überlegt, aber am Ende haben wir uns für die OP entschieden.» Für den Eingriff und die anschließende Reha wird Nagasato in ihre Heimat nach Japan fliegen. «Das ist mit dem japanischen Verband so abgesprochen, und Asano hat die Möglichkeit, mal wieder in der Heimat zu sein.» Schröder rechnet mit einem mindestens vierwöchigen Ausfall der Mittelfeldspielerin.

Relevante News

24.05.2020 - 13:40 Uhr
De Ridder schlägt neue Laufbahn ein
Chantal de Ridder (31) ist neue Trainerin des SC Buitenveldert. Die ehemalige Spielerin von Turbine Potsdam beendete in der letzten Saison ihre Laufbahn. Die...
weiterlesen
23.05.2020 - 13:45 Uhr
DFB terminiert den Frauen-Pokal
Der DFB hat das Viertelfinale des DFB-Pokals der Frauen zeitgenau terminiert. Die Runde der letzten acht Teams wird am Dienstag, den 2. Juni, und am Mittwoch...
weiterlesen
22.05.2020 - 14:45 Uhr
Freiburgs Fußballerinnen froh über Saisonfortsetzung
Die Bundesliga-Fußballerinnen des SC Freiburg begrüßen die Entscheidung zur Fortsetzung der Saison. Die geplante Wiederaufnahme des Spielbetriebs bezeichnete...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen