22.06.2022 - 10:30 Uhr | News | Quelle: dpa
Turbine Potsdam verpflichtet japanische Stürmerin Mai Kyokawa

-
©inac-kobe.com
Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Turbine Potsdam arbeitet weiter am Kader für die kommende Saison. Der Verein verpflichtete die 28 Jahre alte Stürmerin Mai Kyokawa, wie der Verein am Mittwoch mitteilte.

Für Kyokawa ist Potsdam die erste Auslandsstation. Die vergangenen zehn Jahre lief sie für INAC Kobe Leonessa in ihrem Heimatland Japan auf. Die Angreiferin spielte bereits für die japanische U-17, U-19 und U-20 Frauen-Nationalmannschaft und bestritt seit ihrem Debüt in der A-Nationalmannschaft 2012 insgesamt fünf Einsätze.

Mit Turbine hat Kyokawa hohe Ziele. «Ich möchte die Meisterschaft in der Frauen-Bundesliga holen und mich mit Turbine Potsdam für die UEFA Women’s Champions League qualifizieren. Ich freue mich schon, mein neues Team und meinen neuen Verein in Potsdam bald genauer kennenzulernen», sagte Kyokawa in der Mitteilung.

Relevante News

28.06.2022 - 16:08 Uhr
Siebte Neuverpflichtung: Turbine Potsdam holt Jennifer Cramer zurück
Turbine Potsdam arbeitet weiter an seinem Kader. Am Dienstag vermeldete der Frauenfußball-Bundesligist die Verpflichtung von Jennifer Cramer ab der nächsten ...
weiterlesen
28.06.2022 - 11:27 Uhr
Bundesligist Köln verpflichtet Uebach
Bundesligist 1. FC Köln hat Mittelfeldspielerin Lena Uebach verpflichtet. Wie der Verein am Dienstag mitteilte, wechselt die 21 Jahre alte frühere Junioren-N...
weiterlesen
24.06.2022 - 10:30 Uhr
Turbine Potsdam holt Polin Wiankowska
Der Kader von Turbine Potsdam für die neue Saison nimmt weiter Gestalt an. Am Freitag vermeldete der Frauenfußball-Bundesligist die Verpflichtung von Martyna...
weiterlesen