09.08.2018 - 06:57 Uhr | News | Quelle: soccerdonna | von: Prytz2
U20-WM: Niederlande vorzeitig im Viertelfinale

-
Die U20 Frauen der Niederlande ziehen als erste Nation ins Viertelfinale, der U20 WM in Frankreich, ein. Nach dem Auftaktsieg gegen Neuseeland, holten die Oranje gegen Ghana ein 4:0. Da im zweiten Gruppenspiel Gastgeber Frankreich gegen Neuseeland lediglich Unentschieden spielte, sind die Niederländerinnen nicht mehr einzuholen.

Beim 4:0 über Ghana trafen Aniek Nouwen (21. Minute), Fenna Kalma (28./32.) und in der Schlussphase Victoria Pelova (80.). Fenna Kalma ist aktuell die führende Torjägerin zusammen mit der Spanierin Patri.

Am 12. August um 16:30 Uhr MEZ muss Frankreich gegen die Niederlande ran. Mit einem Unentschieden würde der Gastgeber ebenfalls ins Viertelfinale einziehen. Sollte Neuseeland nicht gegen Ghana gewinnen, ist das Ergebnis von Frankreich völlig irrelevant.

Relevante News

25.08.2018 - 09:15 Uhr
Japan holt erstmals U20-Weltmeisterschaftstitel
Japans U20-Fußballerinnen haben bei der WM in Frankreich erstmals den Titel geholt. Die Asiatinnen gewannen das Finale gegen Spanien im französischen Vannes ...
weiterlesen
13.08.2018 - 06:56 Uhr
U20-WM: Delabre schießt Frankreich ins Viertelfinale
Amelie Delabre war mit ihrem lupenreinen Hattrick maßgeblich dafür verantwortlich, dass die Französinnen mit 0:4 gegen die Niederlande gewonnen hat und somit...
weiterlesen
06.08.2018 - 12:05 Uhr
U20-WM: Frankreich gewinnt mit 4:1 gegen Ghana
Das erste Spiel bei einer Weltmeisterschaft im eigenen Land ist immer schwer. Doch die Französinnen ließen sich an diesem Sonntag rein gar nichts davon anmer...
weiterlesen