17.09.2023 - 18:27 Uhr | News | Quelle: dpa
Unions Fußballerinnen schlagen Viktoria: Vorteil im Aufstiegskampf

-
©Jennifer Schröder
Die Fußballerinnen des 1. FC Union Berlin haben das Spitzenspiel in der Regionalliga Nordost gewonnen. Gegen die Auswahl von Viktoria 1899 Berlin siegten die Unionerinnen am Sonntag mit 1:0 (1:0) und übernahmen damit die Tabellenführung in der dritten Liga. Dina Orschmann erzielte in der 27. Minute das Siegtor für die Auswahl von Trainerin Ailien Poese. Viktoria fiel durch die erste Saisonniederlage noch hinter Carl Zeiss Jena II auf den dritten Rang zurück.

Der Sieg war für Union ein erster großer Schritt Richtung Aufstieg in die 2. Liga. Nur der Staffelsieger qualifiziert sich für die Playoffs. In der vergangenen Saison war Viktoria in den Ausscheidungsspielen am Hamburger SV gescheitert. Zuvor hatte man beide Partien in der regulären Saison gegen Union gewonnen. Beide Berliner Teams streben den Sprung in die höhere Spielklasse an.

Relevante News

16.06.2024 - 21:53 Uhr
Klare Sache: Union steigt in zweite Fußball-Liga auf
Im Relegations-Hinspiel haben die Fußballerinnen von Union Berlin die Basis für den Aufstieg gelegt. Im Rückspiel lässt das Team von Trainerin Poese nichts m...
weiterlesen
16.06.2024 - 08:50 Uhr
Aufstiegshoffnung und Rekordkulisse: Henstedt-Ulzburg kämpft um das große Wunder
Der Aufstieg in die 2. Bundesliga ist in greifbarer Nähe für den Regionalliga-Meister Nordost, den 1. FC Union Berlin: Nach einem beeindruckenden 8:0-Heimsi...
weiterlesen
09.06.2024 - 16:00 Uhr
Union auf Zweitliga-Kurs - 8:0 im Relegationshinspiel
Die Frauen von Union Berlin haben die Basis für den Aufstieg in die zweite Fußball-Liga gelegt. In Köpenick gibt es eine große Kulisse und einen Kantersieg. ...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen