23.11.2022 - 22:43 Uhr | News | Quelle: dpa
UWCL: St. Pölten schreibt Geschichte

-
©SKN St. Pölten
SKN St. Pölten hat mit seinem 0:1-Auswärtssieg erstmals Geschichte in der Champions League geschrieben. Mit ihrem Tor in der Nachspielzeit sorgte Maria Mikolajová Mittwochabend gegen Slavia Prag für den ersten Sieg einen österreichischen Teams in der Gruppenphase der UEFA Women`s Champions League!

Die Slowakin wurde von der UEFA zudem als Spielerin des Spiels ausgezeichnet. In der Nachspielzeit wurde Jasmin Eder noch mit Gelb/Rot vom Platz gestellt.

Das nächste Gruppenspiel für St. Pölten geht abermals gegen Slavia Prag, dann jedoch in der NV Arena. Die Begegnung steigt am 8. Dezember, Anstoß ist um 21 Uhr.

Relevante News

14.10.2022 - 15:04 Uhr
Mach mit! - Soccerdonna Datenpfleger (m/w/d) gesucht
Du denkst wir könnten es an mancher Stelle besser machen? Das trifft sich gut, denn Soccerdonna ist eine «Mitmach-Seite». Fans und Freunde des Frauenfußballs...
weiterlesen
27.09.2022 - 20:35 Uhr
KuPS: Spielzeit von Lavdije Begolli ist vorbei
Die Saison von Top-Torjägerin Lavdije Begolli ist durch eine unglückliche Verletzung vorzeitig beendet. Begolli verletzte sich letzte Woche im Champions Leag...
weiterlesen
15.09.2022 - 23:48 Uhr
Ausblick auf den Start der Bundesligasaison 2022-2023
Der erste Bundesligaspieltag der Saison 2022-2023 steht bevor und die Fans erwarten mit Spannung, wie sich die Spielerinnen in den zum Teil stark veränderten...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen