13.11.2019 - 11:51 Uhr | News | Quelle: sheplayscentral.com
Vier Neuzugänge aus der NWSL für Perth Glory

-
©huskers.com
Der australische Vizemeister schlägt noch vor dem Start der neuen W-League-Season ordentlich auf dem Transfermarkt zu. Insgesamt vier neue Spielerinnen wechseln aus der National Women`s Soccer League (NWSL/Vereinigte Staaten) nach Perth.

Den Anfang macht Crystal Thomas. Die 25-jährige Stürmerin wechselt von Washington Spirit nach Australien. In Washington spielte Thomas in der vergangenen Saison 13 mal und erzielte dabei drei Tore. Für Thomas ist es nicht die erste Auslandsstation. 2018 spielte sie für den norwegischen Erstligisten Medkila IL und 2019 auf Island für Valur Reykjavik.

"Ich denke, der Wechsel zu Perth Glory wird es mir ermöglichen, für einen Verein zu spielen, der sich dem Erfolg verschrieben hat.", sagte Thomas.

Zurückkehren nach Perth wird die mexikanische Nationalspielerin Arianna Jeanette Romero Tellez (Foto). Die 27-jährige Innenverteidigerin kommt von Houston Dash. Bereits 2016/17 war Romero bei Perth Glory unter Vertrag.

Um der Defensive mehr halt zu geben wurden noch Morgan Andrews und Celia Jimenez vom FC Reign ausgeliehen. Die 24-jährige Jimenez ist Rechtsverteidigerin und Morgan Andrews im defensiven Mittelfeld beheimatet.

Nachdem Perth Glory in der vergangenen Saison nur knapp an der Meisterschaft gescheitert ist, wollen sie nun noch einmal angreifen. Definitiv nicht dabei ist Samantha Kerr. Die Torjägerin, stand noch im letzten Saisonfinale für Perth Glory auf dem Platz, wechselt zum englischen Erstligisten FC Chelsea London. Ob Crystal Thomas die Lücke schließen kann, bleibt abzuwarten.



Relevante News

03.12.2019 - 11:36 Uhr
Rapinoe gewinnt Ballon d'Or
NWSL-Profil Megan Rapinoe vom FC Reign hat den Ballon d'Or gewonnen. Sie ist die zweite Gewinnerin und löst Ada Hegerberg von Olympique Lyon ab. Die ameri...
weiterlesen
26.11.2019 - 15:01 Uhr
Reign FC verhandelt über Verkauf an OL Group
NWSL Mitglied Reign FC hat angekündigt, dass Verkaufsverhandlungen mit der OL Groupe, der Muttergesellschaft von Olympique Lyon, gestartet sind. Im Zuge d...
weiterlesen
17.11.2019 - 17:59 Uhr
Washington 2020 in drei Stadien daheim
„The Washington Spirit are proud to announce that the club will be playing games at Audi Field, Segra Field and the Maryland SoccerPlex in 2020.“ verkündete...
weiterlesen