13.03.2021 - 10:33 Uhr | News | Quelle: Soccerdonna
Viertelfinale der Copa Libertadoes komplett

-
Am letzten Gruppenspieltag setzte sich Corinthians Sao Paulo im Spiel um den Gruppensieg auch gegen América de Cali durch (3:0) und trifft am Sonntag abend im Viertelfinale auf Santiago Morning. Die hatten keine Mühe beim 9:0 über Deportivo Trópico und zogen an Kindermann-Avaí vorbei, die Gastgeber Boca Juniors mit 0:1 (Tor durch Yamila Rodríguez in der 84. Minute) unterlagen. Boca Juniors trifft im Viertelfinale am Sonntag auf América de Cali.

Der andere Gastgeber River Plate gewann gegen Atlético SC mit 3:0 und ist Gruppensieger in Gruppe C. Im direkten Duell um Platz zwei bezwang Santa Fé Paraguays Sol de America mit 1:0 durch ein spätes Tor von Celis in der 87. Minute.

Universidad de Chile stand vor dem Spieltag bereits im Viertelfinale und ließ es ruhig angehen. Sie unterlagen Associacao Ferroviária mit 1:4, wodurch die Brasilianerinnen Platz zwei erreichten und dabei vom torlosen Unentschieden zwischen Libertad-Limpeño und Atlético Peñarol profitierten.

Im Viertelfinale trifft am Montag abend River Plate auf Ferroviária und Universidad de Chile auf Santa Fé.

In der Torjägrerinnenliste führt Grazielle (6 Tore) noch immer vor Gabi Nunes (5), Lelê (4) und sieben Spielerinnen mit je 3 Toren.

Relevante News

23.02.2022 - 20:35 Uhr
Isabel Ortiz wechselt in die Serie A
Die Paraguayerin Isabel Rocío Ortiz Caniza wechselt nach Italien und schließt sich Sampdoria Genua an. Die 20 Jahre alte Torhüterin kommt von Club Sol de Amé...
weiterlesen
14.02.2022 - 18:44 Uhr
Corinthians gewinnt brasilianischen Supercup
Corinthians São Paulo gewinnt auch den erstmals ausgetragenen brasilianischen Supercup, an dem das jeweils beste Team jeder Region teilnahm. Um das Finale...
weiterlesen
05.01.2022 - 18:22 Uhr
Kerolin verlässt Madrid CFF
Die brasilianische Nationalspielerin Kerolin (22) hat auf ihren Social Media-Kanälen ihren Abgang von Madrid CFF verkündet. Gerüchten zufolge wechselt sie fü...
weiterlesen