07.08.2022 - 10:03 Uhr | News | Quelle: dpa
Voss-Tecklenburg: Gleiche Prämien für Frauen und Männer

-
©imago
Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg hat sich für gleiche Titel-Prämien für Frauen- und Männer-Nationalmannschaften bei großen Fußballturnieren ausgesprochen.

"Es spricht prinzipiell nichts dagegen. Ich würde mir wünschen, dass es vielleicht dann auch der Gedanke im DFB ist, für die drei Top-Teams für den Titel das gleiche auszuschütten", sagte Voss-Tecklenburg in der ZDF-Sendung "Das aktuelle Sportstudio" und ergänzte: "Aber dann bitte bei den Männern ein bisschen weniger und bei uns ein bisschen mehr, denn ich finde es immer noch überdimensioniert." Gleiche Prämien wären "ein klares Signal nach draußen", sagte die 54-Jährige.

Ihre Mannschaft war vor einer Woche im EM-Finale von Wembley England nach Verlängerung mit 1:2 unterlegen. Für den Titel hätten die Frauen jeweils 60.000 Euro bekommen. Die Männer hätten im vorigen Jahr 400.000 Euro für den Triumph bei der EM erhalten.

Relevante News

27.09.2022 - 14:33 Uhr
Nach Krebsbehandlung: Torhüterin Berger zurück im DFB-Kader
Torhüterin Ann-Katrin Berger kehrt nach ihrer Krebsbehandlung ins deutsche Fußball-Nationalteam zurück. Die 31-Jährige vom FC Chelsea steht im 24-köpfigen Au...
weiterlesen
22.09.2022 - 14:05 Uhr
Dreikampf um TV-Rechte für Frauen-Nationalmannschaft des DFB
Der Deutsche Fußball-Bund steht vor dem Verkauf der TV-Rechte für die Spiele der Frauen-Nationalmannschaften. Drei Bewerber sind nach Informationen der Deuts...
weiterlesen
18.09.2022 - 13:46 Uhr
Frauen-Bundesliga glücklich über Rekordkulisse: «Einfach genießen»
Wie können Verband und Vereine den Schwung von der Frauen-EM in England in die Liga mitnehmen? Ein gelungener Anfang ist schon mal gemacht. Zum Eröffnungsspi...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen