13.06.2024 - 20:30 Uhr | News | Quelle: Washington Spirit
Washington Spirit verpflichtet Esme Morgan

-
©privat
Washington Spirit hat die Verpflichtung der englischen Verteidigerin Esme Morgan bekannt gegeben. Morgan wechselt von Manchester City in die National Women’s Soccer League (NWSL) und hat einen Vierjahresvertrag bis Ende der Saison 2027 unterzeichnet. Der Wechsel wird offiziell am 15. Juli vollzogen, wobei Washington eine Ablösesumme in unbekannter Höhe an Manchester City zahlt.

Morgan, die aus Sheffield in der Nähe von Manchester stammt, begann ihre Profikarriere bei Manchester City und debütierte im September 2017 im Alter von nur 16 Jahren in der ersten Mannschaft. Abgesehen von einer Leihe zu Everton in der Saison 2019/20 spielte sie ihre gesamte Karriere bei Manchester City. In sieben Saisons der englischen Women’s Super League absolvierte Morgan 64 Spiele und sammelte dabei fast 5.000 Minuten Spielzeit.

Auch in der englischen Nationalmannschaft hat die 23-Jährige umfangreiche Erfahrung. Nach mehreren Jahren in verschiedenen Jugendnationalmannschaften erhielt sie 2020 ihren ersten Anruf für die A-Nationalmannschaft. Ihr erstes Länderspiel bestritt sie 2022 und wurde 2023 in den Kader für die Weltmeisterschaft berufen, wo sie mit England den zweiten Platz in Australien erreichte.

Relevante News

18.07.2024 - 21:05 Uhr
Manchester United verlängert mit Nikita Parris – Irene Guerrero wechselt
Manchester United hat die Vertragsoption mit der englischen Stürmerin Nikita Parris (Foto) gezogen und den Vertrag um ein Jahr verlängert, während die spanis...
weiterlesen
17.07.2024 - 11:20 Uhr
Rückkehr nach England: Lucy Bronze wechselt zu Chelsea
Chelsea hat die Verpflichtung von Lucy Bronze bekannt gegeben. Die erfahrene Verteidigerin kommt nach zwei Saisons beim FC Barcelona zu den Blues und untersc...
weiterlesen
12.07.2024 - 22:30 Uhr
Aston Villa verpflichtet Stürmerin Katie Robinson
Aston Villa hat sich die Dienste der englischen Nationalspielerin Katie Robinson gesichert. Die 21-jährige Stürmerin kommt ablösefrei von Brighton, nachdem i...
weiterlesen