05.04.2021 - 14:00 Uhr | News | Quelle: dpa
Weiterer Ausfall: Fußball-Länderspiele ohne Laura Benkarth

-
©FC Bayern
Vor den beiden in Wiesbaden geplanten Länderspielen der deutschen Fußballerinnen muss Bundestrainerin Martin Voss-Tecklenburg ihr Team umformieren. Nach Melanie Leupolz und Klara Bühl fällt nun auch Laura Benkarth für die Partien gegen Australien am 10. April und gegen Norwegen am 13. April aus. Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Montag mitteilte, fehlt die 28-Jährige vom FC Bayern München wegen Kniebeschwerden.

Zuvor hatte bereits Mittelfeldspielerin Leupolz vom FC Chelsea wegen muskulärer Beschwerden ihre Teilnahme am Auswahllehrgang abgesagt. Bundestrainerin Voss-Tecklenburg verzichtet zudem auf die Münchnerin Bühl wegen kleinerer Blessuren und aus Gründen der Belastungssteuerung. Nachnominiert wurden die erst 18 Jahre alte Jule Brand von der TSG 1899 Hoffenheim, die erstmals in die Nationalmannschaft berufen wurde, sowie Stina Johannes von der SGS Essen.

Relevante News

13.04.2021 - 17:56 Uhr
Selbstbewusst und erfolgreich: DFB-Frauen bezwingen auch Norwegen
Die deutschen Fußball-Frauen haben den Länderspiel-Doppelpack in Wiesbaden erfolgreich gestaltet. Dem 5:2 über Australien ließ das Team von Bundestrainerin M...
weiterlesen
13.04.2021 - 14:29 Uhr
FC Bayern macht dritten Sommerneuzugang perfekt
FC Bayern München hat die Verpflichtung der polnischen Nationalspielerin Weronika Zawistowska bekannt gegeben. Die 21-Jährige kommt von KKS Czarni Sosnowiec ...
weiterlesen
13.04.2021 - 13:04 Uhr
Doch kein Corona-Fall: Nationalspielerinnen verlassen Quarantäne
Die vier Fußball-Nationalspielerinnen Felicitas Rauch, Sara Doorsoun, Svenja Huth und Lena Oberdorf vom VfL Wolfsburg haben ihre Quarantäne am Dienstag vorze...
weiterlesen