18.06.2020 - 16:38 Uhr | News | Quelle: SC Freiburg
Wensing wechselt in den Breisgau

-
©Werder Bremen
Bundesligist SC Freiburg hat seinen dritten Sommerneuzugang präsentiert. Vom Bundesligaaufsteiger SV Werder Bremen wechselt Luisa Wensing in den Breisgau.

Die 27-jährige Abwehrspielerin Wensing verfügt über eine enorme Erfahrung (127 Bundesligapartien), die sie bei ihren bisherigen Vereinen Rheinwacht Erfgen, MSV Duisburg, VfL Wolfsburg und dem SV Werder Bremen sammelte. Ferner spielte Wensing für die DFB-Auswahlen der U15, U17, U19, U20 und der A-Nationalmannschaft.

Die Abwehrspielerin ist bereits der zweite Bremer-Neuzugang für den SCF. Giovanna Hoffmann wurde bereits vor der Unterbrechung der Corona-Pandemie verpflichtet. Über Vertragsmodalitäten wurde wie gewohnt Stillschweigen vereinbart.

Relevante News

25.11.2022 - 13:01 Uhr
«Teil davon sein»: Werder Bremen mit Premiere im Weserstadion
Der Frauenfußball wächst weiter. Die Spielerinnen von Werder Bremen erleben vor tausenden Zuschauern ihr erstes Liga-Spiel im Weserstadion gegen Freiburg. Sp...
weiterlesen
19.11.2022 - 20:23 Uhr
FC Bayern, RB Leipzig, SGS Essen und Carl Zeiss Jena im Viertelfinale
Die Fußballerinnen von Eintracht Frankfurt sind überraschend im Achtelfinale des DFB-Pokals ausgeschieden. Der Tabellenzweite der Bundesliga verlor am Samsta...
weiterlesen
09.11.2022 - 21:49 Uhr
Goldene Fritz-Walter-Medaillen an Brand, Gräwe, Veit und Fröhlich
Der DFB hat erstmals die Fritz-Walter-Medaillen gleichwertig an Nachwuchsspielerinnen und Nachwuchsspieler vergeben. Die besten Spieler und Spielerinnen des ...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen