18.02.2018 - 14:25 Uhr | News | Quelle: Soccerdonna
Werder erkämpft sich einen Punkt

-
Der 1.FFC Frankfurt hat sich von der Heimniederlage im Nachholspiel gegen die SGS Essen gut erholt und zum Rückrunden-Auftakt in der Bundesliga beim 1.FC Köln deutlich 3:0 (1:0) gewonnen. Für die Gäste trafen Lise Overgaard-Munk (29.), Sophie Schmidt per Elfmeter (73.) und Kumi Yokoyama (76.). Die Geißbock-Truppe bleibt mit sechs Punkten auf Platz zehn, kann am Nachmittag aber auf einen Abstiegsplatz rutschen, wenn der FF USV Jena gegen Turbine Potsdam dreifach punkten sollte. Frankfurt hält als Vierter mit 22 Zählern Anschluss an Bayern München (25), Freiburg (26) und Tabellenführer Wolfsburg (28).

Der SV Werder Bremen zeigte beim SC Sand eine große Moral und holte trotz eines 0:2-Rückstands noch einen Punkt. Sylvia Arnold (9.) und Nina Burger (30.) brachten die Gastgeberinnen in Führung, noch vor dem Seitenwechsel gelang Pia-Sophie Wolter (35.) der Anschlusstreffer. Katharina Schiechtl glich in der 50.Minute aus. Bei diesem Spielstand blieb es. Werder hält Tabellenplatz neun mit zehn Punkten, Sand ist Achter mit bereits 17 Zählern.

(cmu)

Relevante News

03.06.2020 - 19:43 Uhr
Zweitligist Bielefeld schafft Pokal-Überraschung
Zweitligist Arminia Bielefeld hat für eine große Überraschung im Viertelfinale des DFB-Pokals der Frauen gesorgt und Bundesligist SC Sand mit 3:2 (0:1) bezwu...
weiterlesen
03.06.2020 - 16:40 Uhr
DFB-Pokal-Viertelfinale: SC Sand-Fußballerinnen scheiden aus
Die Bundesliga-Fußballerinnen des SC Sand sind im Viertelfinale des DFB-Pokals an Zweitligist Arminia Bielefeld gescheitert. Dank eines Dreierpacks von Sarah...
weiterlesen
02.06.2020 - 18:05 Uhr
Bayer-Fußballerinnen gegen Hoffenheim im Pokal-Halbfinale
Die Fußballerinnen von Bayer Leverkusen haben als erste Mannschaft das Halbfinale im DFB-Pokal der Frauen erreicht. Der Außenseiter warf im Viertelfinale übe...
weiterlesen