08.07.2020 - 13:37 Uhr | News | Quelle: Arsenal London
Williams komplettiert Torhüter-Trio bei Arsenal

-
©reignfc.com
Die australische Importe bei Arsenal häufen sich. Matilda Torhüterin Lydia Williams unterzeichnete einen Einjahresvertrag mit den Londonerinnen.

Williams - 32 Jahre alt und die lange Zeit unangefochtene Nummer 1 in der australischen Nationalmannschaft - wird sich den australischen Teamkolleginnen Caitlin Foord und Steph Catley bei den Gunners anschließen, die vom Australier Joe Montemurro trainiert werden.

Der Einjahresvertrag beinhaltet eine Option für Arsenal, Williams auf Wunsch für eine zweite Saison in der FA Women's Super League zu behalten.

Williams sagte gegenüber "The Age and the Herald", dass der jüngste Investitionsschub im europäischen Frauenfussball einer der Gründe für ihre Entscheidung war, in diesem Jahr nach England zu ziehen.

Bei den Londonerinnen muss Williams mit der Engländerin Fran Stenson und der österreichischen Nationalspielerin Manuela Zinsberger in Konkurrenz gehen. Mit der Verpflichtung von Williams wurde der Abgang von Pauline Peyraud-Magnin zu Atletico Madrid aufgefangen.

Relevante News

26.10.2020 - 12:24 Uhr
Guagni positiv auf Covid-19 getestet
Alia Guagni wurde gestern positiv auf Covid-19 gestest, dies habe die FIGC am Sonntag Nachmittag mitgeteilt. Am Montag bestätgite Guagni durch einen langen B...
weiterlesen
20.10.2020 - 10:26 Uhr
Kandidatenstädte für die WM stellen sich vor
Die zwölf Kandidatenstädte für die Weltmeisterschaft 2023 in Australien und Neuseeland präsentieren sich ab diesem Dienstag in virtuellen Workshops bei der F...
weiterlesen
19.10.2020 - 09:58 Uhr
Miedema bricht den Rekord von Parris
Die 24-Jährige Vivianne Miedema erzielte für die Gunners gegen den Nordlondoner Rivalen Tottenham Hotspurs ein Tor und wurde damit zur erfolgreichsten Torjäg...
weiterlesen