28.03.2018 - 23:45 Uhr | News | Quelle: dpa
Wolfsburg erreicht das Halbfinale

-
VfL Wolfsburg hat das Halbfinale in der Champions League erreicht. Der Mannschaft von Trainer Stephan Lerch reichte nach dem klaren 5:0-Hinspielerfolg am Mittwoch im Rückspiel bei Slavia Prag ein 1:1 (0:1) für den Sprung unter die letzten. Dort treffen die Niedersachsen am 21./22. und 28./29. April auf den FC Chelsea. Die Engländerinnen setzten sich problemlos 3:1 und 2:0 gegen Montpellier durch. Das Finale steigt am 24. Mai in Kiew.

Ewa Pajor traf nach dem Seitenwechsel für VfL. Petra Divisova hatte die Gastgeberinnen nach 30 Minuten in Führung geschossen.

Relevante News

23.04.2018 - 11:24 Uhr
Bayern-Frauen verpassen gegen Jena Sprung an die Spitze
Der FC Bayern München hat den Sprung an die Tabellen-Spitze der Bundesliga verpasst. Im Heimspiel am Sonntag kam das Team von Trainer Thomas Wörle trotz groß...
weiterlesen
23.04.2018 - 11:20 Uhr
Wolfsburgs vor Einzug ins Champions-League-Finale
VfL Wolfsburg hat beste Chancen auf den Einzug ins Champions-League-Finale. Der zweifache Titelträger gewann am Sonntag das Halbfinale-Hinspiel beim LFC Chel...
weiterlesen
20.04.2018 - 22:29 Uhr
Wolfsburg in der Champions League beim FC Chelsea
Der VfL Wolfsburg will sich im Halbfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Chelsea eine gute Ausgangsposition verschaffen. Der deutsche Meister tritt am ...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen