03.05.2018 - 10:10 Uhr | News | Quelle: dpa
Wolfsburg nach 5:0 in Bremen weiter auf Titelkurs

-
VfL Wolfsburg hat in der Bundesliga den nächsten Schritt zur Titelverteidigung gemacht. Durch das 5:0 (3:0) in einem Nachholspiel am Mittwoch beim SV Werder Bremen hat die Mannschaft von Trainer Stephan Lerch fünf Punkte Vorsprung auf den FC Bayern München, der zudem noch eine Begegnung mehr ausgetragen hat. Die Bremerinnen stehen mit elf Punkten auf Platz neun, zwei Zähler vor dem ersten Abstiegsrang. Zsanett Jakabfi (13. Minute/43./66./87.) mit einem Viererpack und Ella Masar (18.) trafen beim hochverdienten VfL-Sieg.

"Mein Fazit zum Spiel fällt sehr positiv aus. In der englischen Woche und nach dem Champions-League-Spiel gegen Chelsea wollten wir das Tempo hochhalten.", sagte Trainer Stephan Lerch auf der Website des VfL Wolfsburg und weiter ergänzt er "die Leistung meiner Mannschaft war fokussiert, konzentriert und überzeugend. Wir haben die Tore zu den richtigen Zeitpunkten erzielt."



Relevante News

21.05.2018 - 22:43 Uhr
Wolfsburg auf Titeljagd: Double-Sieger will Europas Thron besteigen
Nach dem Double aus Meisterschaft und Pokal nehmen Wolfsburgs Fußballerinnen den nächsten Titel ins Visier. Gegen Titelverteidiger Lyon will sich das Lerch-T...
weiterlesen
19.05.2018 - 18:02 Uhr
Wolfsburg feiert fünften DFB-Pokalsieg
Titelverteidiger VfL Wolfsburg hat zum fünften Mal den DFB-Pokal gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Stephan Lerch setzte sich am Samstag im Finale in Köln ...
weiterlesen
18.05.2018 - 15:02 Uhr
Wolfsburg ohne Popp im DFB-Pokalfinale gegen München
Der VfL Wolfsburg muss im DFB-Pokalfinale am Samstag (15.00 Uhr/ARD) gegen Bayern München ohne Alexandra Popp auskommen. Die 27 Jahre alte Nationalstürmerin ...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen