16.01.2020 - 09:37 Uhr | News | Quelle: tz
Jena sucht noch Führungsspielerinnen für den Klassenerhalt

-
©Jürgen Scheere / Scheere Photos Jena
Seit dieser Woche ist der FF USV Jena mit der Vorbereitung gestartet. Chris Heck und seine Equipe bereiten sich im Universitätssportzentrum auf die neun verbleibenden Punktspiele vor, in denen die Thüringerinnen als Tabellenletzter fünf Zähler auf die direkte Konkurrenz aufholen müssen, um doch noch den anvisierten Klassenerhalt zu schaffen.

Doch um diesen zu schaffen möchte Chris Heck seinen Kader verstärken. Gegenüber der "tz" sagte Heck: „Der Vorstand hat gemerkt, dass es schwer ist, mit diesem Kader die Klasse zu halten.“ Laut der "tz" seien deshalb finanzielle Möglichkeiten für neue Spielerinnen geschaffen worden. Sicherlich auch durch den Abgang von Stürmerin Jalila Dalaf.

„Wir brauchen eine, die Tore schießt“, sagte Heck. Aber auch im zentralen Mittelfeld und der Innenverteidigung halte man nach Fußballerinnen mit Führungsqualitäten Ausschau. „Wir wissen natürlich, dass die in der Winterpause schwer zu bekommen sind“, so Heck, der auch auf Leihgeschäfte spekuliert. „Vielleicht können wir ja jemanden verpflichten, der bei einem anderen Verein nicht zum Zug kommt.“

Das Transferfenster ist noch bis zum 31. Januar 2020 geöffnet.

Relevante News

26.02.2020 - 09:40 Uhr
Graf bleibt auch weiter bei Turbine
Turbine Potsdam treibt seine Personalplanungen weiter voran. Nun verlängerten die Brandenburgerinnen mit Luca Maria Graf. Die 20-jährige unterzeichnet ein ne...
weiterlesen
23.02.2020 - 12:49 Uhr
Bundesliga: 1.FC Köln gegen USV Jena abgesagt
Die Bundesliga-Partie zwischen dem 1. FC Köln und FF USV Jena wurde knapp eine Stunde vor Beginn abgesagt. Begründung schien die Unbespielbarkeit des Platzes...
weiterlesen
27.01.2020 - 12:54 Uhr
Stratford verlässt FF USV Jena
Verteidigerin Nicole Stratford verlässt den FF USV Jena mit sofortiger Wirkung aus privaten Gründen. Der Vertrag zwischen Spielerin und Verein wurde aufgehob...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen