12.05.2020 - 22:58 Uhr | News | Quelle: Bayer 04 Leverkusen
Leverkusen verpflichtet Matysik

-
Bayer 04 Leverkusen hat einen weiteren Neuzugang für die neue Saison bekanntgegeben. Wie der Verein am Dienstag mitteilte, wechselt die polnische Nationalspielerin Sylwia Matysik im Sommer nach Leverkusen. Die 22-Jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag bis 2022. Zuletzt spielte die Mittelfeldspielerin beim polnischen Meister Gornik Leczna, mit dem sie auch an der Champions League teilnahm.

Bereits in der vergangenen Woche hatte Leverkusen seinen ersten Neuzugang zu vermelden. Vom Ligakonkurrent SGS Essen wechselt Verteidigerin Nina Brüggemann zu Bayer 04. Wie auch Matysik unterschrieb sie einen Zweijahresvertrag. Die 27-Jährige soll als "gestandene Bundesligaspielerin" vor allem Erfahrung in die Mannschaft einbringen. Sollte die Saison in der Frauen-Bundesliga zu Ende gespielt werden, müsste Leverkusen an den verbleibenden Spieltagen noch um den Klassenerhalt kämpfen. Aktuell liegt das Team sechs Punkte vor den Abstiegsrängen - allerdings bei zwei Spielen mehr als der dort rangierende 1. FC Köln.

Den Verein verlassen wird Lena Uebach. Die 19-jährige U20-Nationalspielerin hat ihren auslaufenden Vertrag nicht verlängert. Wohin es die Flügelspielerin ziehen wird ist nicht bekannt. Laut Soccerdonna Informationen sind einige Erstligisten an Uebach interessiert.

Relevante News

24.09.2020 - 12:16 Uhr
Bundesliga: Leverkusen muss auf Rudelic verzichten
Mit der kroatischen Nationalmannschaft war Ivana Rudelic am vergangenen Freitag aktiv, sorgte sogar mit ihrem Tor für die Führung der Kroatinnen. Am Ende hie...
weiterlesen
14.09.2020 - 09:28 Uhr
FC Bayern wieder deutlich - Wolfsburg meistert Auswärts-Hürde
Die Fußballfrauen des FC Bayern München haben am 2. Spieltag der Bundesliga ihre Tabellenführung verteidigt. Nach dem 6:0 gegen den SC Sand zum Saisonauftakt...
weiterlesen
11.09.2020 - 15:20 Uhr
Wolfsburger Frauen bis Jahresende ohne Stürmerin Pajor
Frauen-Fußball-Meister VfL Wolfsburg muss bis zum Jahresende auf Stürmerin Ewa Pajor verzichten. Nach einem am Donnerstag durchgeführten Eingriff am linke...
weiterlesen