03.07.2019 - 15:30 Uhr | News | Quelle: mhscfoot.com
Potsdam: Petermann wechselt nach Montpellier

-
©1. FFC Turbine Potsdam
Lena Petermann verlässt Turbine Potsdam trotz eines Vertrags bis 2020 und wechselt, vorbehaltlich der erfolgreichen medizinischen Untersuchung, zu Montpellier HSC in die französische Division 1. Die Nationalstürmerin wechselte erst im Sommer 2018 von Freiburg in die brandenburgische Landeshauptstadt. Die 25-Jährige kam allerdings verletzungsbedingt nur in der Hinrunde zum Einsatz, konnte dabei aber in der Bundesliga in zehn Spielen sieben Treffer erzielen.

Die genauen Ablöse- und Vertragsbedingungen sind noch nicht bekannt, ebenso steht laut Montpellier auch noch der obligatorische Medizincheck bevor. Zuvor wechselte bereits Torhüterin Lisa Schmitz von Potsdam nach Montpellier.

Relevante News

17.07.2019 - 21:40 Uhr
Van Lunteren schließt sich erneut Ajax an
Desiree van Lunteren (26) kehrt zu Ajax Amsterdam zurück. Die WM-Zweite wechselte 2018 aus Amsterdam zum SC Freiburg und absolvierte 20 Bundesligaspiele und ...
weiterlesen
16.07.2019 - 19:15 Uhr
Kellond-Knight wechselt nach Washington - Verletzungsmisere in Tacoma
Die Australierin Elise Kellond-Knight (Foto) verlässt Reign FC und wechselt zu Washington Spirit. "KK" spielte von 2015 bis 2018 in der Bundesliga für Turbin...
weiterlesen
15.07.2019 - 16:24 Uhr
Sembrant wechselt in die Serie A zum Meister Juventus Turin
Der italienische Meister Juventus Turin hat die Verpflichtung der schwedischen Nationalspielerin Linda Sembrant bekannt gegeben. Sembrant, die bei der Weltme...
weiterlesen