25.02.2019 - 12:17 Uhr | News | Quelle: sportbuzzer
Rauch im Fokus des VfL Wolfsburg

-
©1. FFC Turbine Potsdam
Kommt mit Felicitas Rauch eine weitere deutsche Nationalspielerin zum VfL Wolfsburg? Laut dem Internetportal Sportbuzzer sind die Wolfsburgerinnen an der Abwehrspielerin interessiert. Hintergrund ist der Wechsel von Abwehrchefin Nilla Fischer zurück nach Schweden. Ebenfalls auf den Absprung soll Joelle Wedemeyer sein.

Felicitas Rauch hat bereits vergangene Woche angekündigt, ihren zum Saisonende auslaufenden Vertrag in Potsdam nicht zu verlängern. Die gebürtige Niedersächsin passt perfekt ins Anforderungsprofil des VfL Wolfsburg.

Rauch kam 2010 vom VfB Peine zu den Potsdamerinnen. In Potsdam wurde Felicitas Rauch zur Nationalspielerin und festen Größe im Team. Sie betitelte ihre Zeit bei Turbine als "großes Privileg". In Potsdam habe sie die Möglichkeit bekommen, ihren "Kindheitstraum vom professionellen Fußballspielen" zu verwirklichen.

Wie die Potsdamerinnen mitteilten, sei ein neuer Klub noch offen, Interessenten soll es aber einige geben.

Relevante News

18.03.2019 - 07:51 Uhr
Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Wolfsburg und Bayern
In der Bundesliga hält der Zweikampf zwischen Tabellenführer VfL Wolfsburg und Verfolger Bayern München an. Meister Wolfsburg gewann am Sonntag durch die T...
weiterlesen
14.03.2019 - 09:15 Uhr
Wolfsburg und Freiburg komplettieren Halbfinale im DFB-Pokal
VfL Wolfsburg und SC Freiburg komplettieren das Halbfinale im DFB-Pokal. Titelverteidiger Wolfsburg besiegte im Spitzenspiel des Viertelfinals den Bundesl...
weiterlesen
04.03.2019 - 16:33 Uhr
Harder Dänemarks Fußballerin des Jahres 2018
Pernille Harder (26) wurde zu Dänemarks Fußballerin des Jahres 2018 gekürt. Die Fans können bei der Auszeichnung, die durch den dänischen Fußballverband verg...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen