25.02.2019 - 12:17 Uhr | News | Quelle: sportbuzzer
Rauch im Fokus des VfL Wolfsburg

-
©1. FFC Turbine Potsdam
Kommt mit Felicitas Rauch eine weitere deutsche Nationalspielerin zum VfL Wolfsburg? Laut dem Internetportal Sportbuzzer sind die Wolfsburgerinnen an der Abwehrspielerin interessiert. Hintergrund ist der Wechsel von Abwehrchefin Nilla Fischer zurück nach Schweden. Ebenfalls auf den Absprung soll Joelle Wedemeyer sein.

Felicitas Rauch hat bereits vergangene Woche angekündigt, ihren zum Saisonende auslaufenden Vertrag in Potsdam nicht zu verlängern. Die gebürtige Niedersächsin passt perfekt ins Anforderungsprofil des VfL Wolfsburg.

Rauch kam 2010 vom VfB Peine zu den Potsdamerinnen. In Potsdam wurde Felicitas Rauch zur Nationalspielerin und festen Größe im Team. Sie betitelte ihre Zeit bei Turbine als "großes Privileg". In Potsdam habe sie die Möglichkeit bekommen, ihren "Kindheitstraum vom professionellen Fußballspielen" zu verwirklichen.

Wie die Potsdamerinnen mitteilten, sei ein neuer Klub noch offen, Interessenten soll es aber einige geben.

Relevante News

23.05.2019 - 10:40 Uhr
Orschmann verlängert bei Turbine Potsdam
Turbine Potsdam hat den Kontrakt mit Dina Orschmann verlängert. Die 21-jährige Mittelfeldspielerin kam erst zu Jahresbeginn von der University of Central Flo...
weiterlesen
20.05.2019 - 22:50 Uhr
SC Sand verpflichtet Klett
Torhüterin Manon Klett (22) zieht es zum Erstligisten SC Sand. Die langjährige Wolfsburgerin wechselte erst im Sommer vom VfL zum FSV Gütersloh 2009. Die bis...
weiterlesen
20.05.2019 - 19:37 Uhr
Wolfsburgs Hansen wechselt zum FC Barcelona
Seit Winter steht fest, dass Caroline Graham Hansen ihren Vertrag beim VfL Wolfsburg nicht verlängern wird und den deutschen Meister und Pokalsieger verlasse...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen