09.05.2022 - 13:47 Uhr | News | Quelle: SKN St. Pölten
Schumacher wechselt zum SKN St.Pölten

-
©Karim El Boujdaini/FC Carl Zeiss Jena
Die 21-jährige aus dem nordwestmecklenburgischen Schönberg stammende Rita Schumacher wechselt aus der deutschen Bundesliga zu den SKN Frauen!

Vor ihrem Wechsel zum nun feststehenden Bundesliga-Absteiger 1. FC Carl Zeiss Jena, kickte die Mittelfeldspielerin drei Jahre in der Nachwuchsmannschaft des VfL Wolfsburg und kam dort auf 50 Einsätze in der 2.Frauen Bundesliga. In der fast abgelaufenen Bundesliga-Saison 2021/22 setzte sich Schumacher als Stammspielerin durch und verzeichnet für den FC Carl Zeiss Jena in bisher 21 Spielen zwei Tore in der Flyeralarm Frauen Bundesliga. Nach dem nun feststehenden Abstieg der Thüringerinnen folgt der nächste Schritt auf der Karriereleiter der beidfüßigen, schnellen Mittelfeldspielerin, die in Jena überwiegend auf den Außenbahnen zum Einsatz kam. Schumacher unterschrieb einen Einjahresvertrag.

Relevante News

16.05.2022 - 15:32 Uhr
Hillebrand wechselt zu SKN St. Pölten
Die 20-jährige Offensiv-Spielerin Sophie Hillebrand vom SK Sturm Graz unterschrieb bei den Wölfinnen einen Zweijahresvertrag. Mit dieser Verpflichtung ist es...
weiterlesen
15.05.2022 - 17:00 Uhr
Jenaer Fußball-Frauen verlieren auch bei Pochert-Abschied
Die Fußball-Frauen des FC Carl Zeiss Jena haben auch das letzte Bundesliga-Spiel der Saison klar verloren. Bei SGS Essen mussten die Thüringerinnen am Sonnta...
weiterlesen
13.05.2022 - 13:50 Uhr
Bereuter wechselt nach Altach
Die SPG SCR Altach / FFC Vorderland hat eine weitere Personalie im Hinblick auf die Saison 2022/23 unter Dach und Fach gebracht. Nationalspielerin Anna Bereu...
weiterlesen