18.04.2023 - 19:45 Uhr | News | Quelle: KNVB
Stefanie van der Gragt: Nach der WM ist Schluss

-
©IMAGO
Stefanie van der Gragt beendet nach der kommenden Weltmeisterschaft ihre Spielerinnenkarriere. Die 30 Jahre alte niederländische Nationalspielerin spielt seit letzten Sommer für Inter Mailand und gehört zu den Leistungsträgerinnen des Vereins. Die Innenverteidigerin spielte in ihrer Karriere für AZ Alkmaar, SC Telstar und FC Twente in ihrer Heimat, bevor sie 2016 zu Bayern München für eine Spielzeit in die Bundesliga wechselte. Nach einer Saison bei Ajax Amsterdam, zwei Jahren beim FC Barcelona und erneut einer Spielzeit bei Ajax folgte im August 2022 der Wechsel nach Italien. Für Oranje lief die Westfriesländerin bisher in 101 Länderspielen (12 Tore) auf. Nach dem Ende der WM im August wird sich van der Gragt neuen Herausforderungen zuwenden.



Relevante News

27.05.2023 - 12:07 Uhr
TSG Hoffenheim verstärkt sich mit Doorn
Innenverteidigerin Lisa Doorn wechselt zur Saison 2023/24 von Ajax Amsterdam zur TSG Hoffenheim. Die 22-Jährige unterschrieb im Kraichgau einen Vertrag mit L...
weiterlesen
26.05.2023 - 12:54 Uhr
Ajax Amsterdam verwehrt Frauenteam eine Meisterfeier
Auch, weil die Männer-Mannschaft wenig Anlass zur Freude bereitet, lässt Ajax Amsterdam keine Meisterfeier der Frauen stattfinden. Dafür gibt es in den Niede...
weiterlesen
25.05.2023 - 13:35 Uhr
Niederländische Torjägerin Kalma verstärkt Wolfsburg
Vor dem letzten Spiel dieser Bundesliga-Saison gegen Freiburg gibt der VfL die Verpflichtung einer echten Neun bekannt - und hofft noch auf seine winzige Cha...
weiterlesen