19.11.2019 - 09:17 Uhr | News | Quelle: FrauenFussball Magazin
Tokio 2020: Morgan plant Sommerspiele ein

-
©orlandocitysc.com/pride
US-Nationalspielerin Alex Morgan will trotz ihrer Schwangerschaft bei den olympischen Spielen im Sommer in Tokio teilnehmen. Die 30-jährige erwartet im April ihr erstes Kind, knapp drei Monate später sind die olympischen Sommerspiele.

"Es ist mein Ziel dort zu spielen", sagte Morgan gegenüber mehrerer US-Medien. Die Zeit zwischen der Entbindung und dem Turnier sei knapp räumte Morgan ein. "Aber wenn ich kann, möchte ich dort sein, um mein Land zu repräsentieren."

Morgan gewann 2012 mit der US-Auswahl olympisches Gold und holte 2015 und 2019 den WM-Titel.

Relevante News

18.01.2020 - 20:35 Uhr
Benstiti neuer Trainer von Reign FC
Farid Benstiti (Foto) ist neuer Trainer von Reign FC. Der 53-jährige Franzose war zuletzt Trainer bei Dalian Quanjian in der chinesischen Super League. In Ch...
weiterlesen
16.01.2020 - 20:30 Uhr
NWSL: Pugh per Trade zu Sky Blue
Mallory Pugh schließt sich Sky Blue FC an. Die 21-jährige Nationalspielerin kommt von den Washington Spirit nach New Jersey. Im Gegenzug erhält Washington di...
weiterlesen
12.01.2020 - 19:35 Uhr
NWSL: Zerboni und Mace tauschen die Teams
McCall Zerboni (33/Foto) wechselt im Zuge eines Trades von NC Courage zu Sky Blue FC. Die Courage sichern sich im Gegenzug die Rechte an Abwehrspielerin Hail...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen