25.05.2023 - 18:00 Uhr | News | Quelle: 1. FFC Turbine Potsdam
Turbine Potsdam: Aderlass geht weiter

-
©IMAGO
Bundesliga-Absteiger Turbine Potsdam muss in der kommenden Saison auf drei weitere Spielerinnen verzichten. Martyna Wiankowska (Foto), Anna Wellmann, Amelie Woelki und Paige Culver verlassen die Brandenburgerinnen mit unbekannten Ziel. Die polnische Nationalspielerin Wiankowska wechselte vor dieser Saison nach Potsdam und kam bisher in 21 Pflichtspielen zum Einsatz. In der Bundesliga erzielte die 26-jährige Mittelfeldspielerin drei Tore. Die 28 Jahre alte Torhüterin Wellmann verbachte zwei Spielzeiten in Potsdam, in denen sie 31 Pflichtspiele bestritten hat. Die 20-jährige Außenbahnspielerin Woelki spielte seit 2019 bei Turbine. Sie kam primär in der 2. Mannschaft zum Einsatz und spielte im Oktober einmalig in der Bundesliga. Auch Abwehrspielerin Paige Culver wird in der kommenden Saison nicht mehr das Turbine-Trikot tragen. Die 26 Jahre alte Kanadierin wechselte in der Winterpause nach Potsdam und kommt bisher auf 10 Pflichtspiele.

Relevante News

20.05.2024 - 08:24 Uhr
Turbine Potsdam unmittelbar vor Wiederaufstieg
Potsdams Fußballerinnen müssen noch auf die Aufstiegsparty warten. Beim 2:1 gegen Mönchengladbach wird es in der 72. Minute richtig laut. Die Fußballerinn...
weiterlesen
10.05.2024 - 19:30 Uhr
Potsdam: Maya Hahn verlängert ihren Vertrag
Mittelfeldspielerin Maya Hahn hat ihren Vertrag beim 1. FFC Turbine Potsdam bis 2025 verlängert und wird somit auch in der kommenden Saison für Turbine spiel...
weiterlesen
22.04.2024 - 14:17 Uhr
Jil Frehse: Ich habe wirklich gedacht, dass ist ein Scherz
Derzeit spielen 319 Spielerinnen in der Google Pixel Frauen Bundesliga. Spielerinnen wie Giulia Gwinn (FC Bayern) oder Alexandra Popp (VfL Wolfsburg) steh...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 1.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen