02.06.2019 - 01:25 Uhr | News | Quelle: nwslsoccer.com | von: bneidror
Weitere Neuverpflichtungen in der NWSL - Cox kehrt zurück

-
Kurz vor Beginn der WM in Frankreich haben einige Vereine der NWSL erneut Neuverpflichtungen getätigt. Der Fokus lag wieder auf dem Erwerb von "National Team Replacements", um nominierte Spielerinnen für die WM zu ersetzen.

Hintergrund Supplemental Roster

Orlando Pride nimmt die schottische Nationalspielerin Claire Emslie von Manchester City unter Vertrag. Da die Offensivspielerin allerdings an der WM teilnehmen wird, steht sie dem Verein vorerst nicht zur Verfügung.

Houston Dash verpflichtet zwei Spielerinnen als "National Team Replacement". Riley Smith und Ariana Calderón schließen sich dem Verein aus Texas an. Smith, eine Absolventin der University of Oregon, spielte zuletzt für ISC Gunners in der zweitklassigen WPSL. Die mexikanische Nationalspielerin Calderón kommt vom isländischen Erstligisten Thór/KA.

Die Chicago Red Stars verpflichten Torhüterin Megan Hinz als "National Team Replacement". Hinz kommt von der University of Michigan.

Portland Thorns FC verstärkt sich mit Verteidigerin Katy Byrne als "National Team Replacement". Byrne spielte zuletzt für die Pepperdine University.

Utah Royals FC holt Melissa Lowder und Alexa Newfield als "National Team Replacement". Torhüterin Lowder kommt von der Santa Clara University. Newfield spielte bereits 2018 für das Team aus Sandy bevor sie zu Washington Spirit wechselte. Zuletzt war die Offensivspielerin ohne Verein.

Reign FC verstärkt sich mit Stephanie Cox. Die Olympiasiegerin hatte ihre Karriere nach der Spielzeit 2015 beendet. Die Abwehrspielerin erhält einen Vertrag als "National Team Replacement". Cox ist seit Anfang der Saison zudem Co-Trainerin des Teams aus Tacoma.

Relevante News

25.09.2019 - 12:44 Uhr
Rapinoe möchte bei Barcelona Karriere ausklingen lassen
Vor ein paar Tagen erklärte Weltfußballerin Megan Rapinoe ihre Liebe zum FC Barcelona und erwähnte, dass sie gerne zu den Katalanen in die Iberdrola-Liga wec...
weiterlesen
24.09.2019 - 09:53 Uhr
Rapinoe ist Weltfußballerin 2019 - Van Veenendaal beste Torhüterin
Die FIFA hat auf der Veranstaltung „The Best FIFA Football Awards 2019“ in Mailand am Montagabend die Weltfußballerin 2019 gekürt: Den Titel sicherte sich FC...
weiterlesen
18.09.2019 - 12:58 Uhr
NWSL: Morgan fällt bis Saisonende aus
Alex Morgan wird den Rest der Saison in der National Women 's Soccer League (NWSL) verpassen. Wie Orlando Pride heute bekannt gab, leidet die Nationalstürmer...
weiterlesen