18.06.2022 - 20:26 Uhr | News | Quelle: FC Barcelona
Bronze schließt sich Barcelona an

-
©imago images
Lucy Bronze hat einen Zweijahresvertrag beim FC Barcelona unterschrieben. Die englische Nationalspielerin, die auch im Aufgebot für die Europameisterschaft berufen wurde, verkündete kürzlich ihren Abgang von Manchester City, um ihre Karriere im Ausland fortzusetzen.

Für die 30-Jährige ist es nicht die erste Auslandstation: 2017 bis 2020 spielte sie drei erfolgreiche Jahre bei Olympique Lyon, wo sie drei Champions-League-Titel und den FIFA The Best Award gewann. 2009 bis 2010 spielte sie in den USA für North Carolina Tar Heels. Bronze kam in ihrer zweiten Zeit bei Manchester City auf 111 Einsätze und erzielte dabei 14 Tore.

Am Samstagmorgen absolvierte Bronze ihre medizinische Untersuchung im Hospital de Barcelona und unterschrieb kurz darauf ihren neuen Vertrag.

"Ich bin sehr glücklich, für einen Verein wie dem FC Barcelona zu spielen, eine der größten Mannschaften der Welt. Ich freue mich sehr darauf, die Arbeit mit der Mannschaft aufzunehmen", sagte sie auf der offiziellen Website des FC Barcelona. "Nach ein paar Gesprächen kann man zu Barça nicht nein sagen".

Für Barcelona ist Lucy Bronze, nach Laia Codina und Nuria Rábano, der dritte Sommer-Neuzugang.

Relevante News

24.06.2022 - 20:26 Uhr
Hammerlos für Sturm Graz
Ein echter Kracher wurde den Damen von Sturm Graz bei der heutigen Auslosung für die erste Qualifikationsrunde zur Champions League zugelost. Niemand geringe...
weiterlesen
22.06.2022 - 12:58 Uhr
EM: White positiv auf Corona getestet
Die englische Nationalspielerin Ellen White wurde positiv auf das Corona-Virus getestet. Die 33-Jährige ist bereits zur Isolation nach Hause zurückgekehrt un...
weiterlesen
22.06.2022 - 09:11 Uhr
Hermoso verlängert nicht bei Barcelona und wechselt nach Pachuca
Die Stürmerin des FC Barcelona und Rekordtorjägerin der spanischen Nationalmannschaft Jennifer Hermoso ist die neue Verstärkung von Club Pachuca Femenil für ...
weiterlesen