29.11.2018 - 22:04 Uhr | News | Quelle: SGS Essen
SGS Essen und Daniel Kraus beenden Zusammenarbeit zum Saisonende

-
©FF USV Jena
Daniel Kraus verlässt die SGS Essen nach 3 Jahren an der Seitenlinie. Der 34-jährige Fußballlehrer hat sich für eine neue Herausforderung entschieden und wird ab der kommenden Saison beim SC Freiburg anheuern. Eine Bestätigung seitens der Freiburgerinnen steht noch aus.

Der frühere Zweitligaprofi Kraus kam 2016 vom FF USV Jena und trat die Nachfolge von Markus Högner an. In seiner Zeit beim Club von der Ardelhütte erreichte er einen sechsten und einen fünften Tabellenplatz sowie in der vergangenen Spielzeit das DFB-Pokalhalbfinale. Hier unterlag man dem späteren Sieger VfL Wolfsburg.

Wer die Nachfolge von Daniel Kraus übernimmt, wird der Verein noch gesondert mitteilen.

Relevante News

10.12.2018 - 08:08 Uhr
Kantersiege für Wolfsburg und München
Zwölf Spiele, elf Siege - der VfL Wolfsburg steuert in der Frauenfußball-Bundesliga weiter auf Titelkurs. Vier Tage nach dem ersten Punktverlust in Potsda...
weiterlesen
07.12.2018 - 14:42 Uhr
Auch Lehmann verlängert in Essen
Ina Lehmann hat ihren Vertrag mit der SGS Essen vorzeitig bis zum 30. Juni 2020 verlängert. Die 28-jährige Mittelfeldstrategin spielt nun bereits seit 2009 b...
weiterlesen
05.12.2018 - 21:35 Uhr
Wolfsburg 1:1 gegen Potsdam - Kantersieg für Bayern
Turbine Potsdam hat die beeindruckende Siegesserie des VfL Wolfsburg in der Fußball-Bundesliga der Frauen gestoppt. Die Brandenburgerinnen trotzten dem Spitz...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen