-

Weltmeisterschaft

Zeitraum der WM 2019: 07.06.2019 - 07.07.2019
Ausrichter der WM 2019: Frankreich

25.06.2019 - 11:51 Uhr | News Viertelfinal-Gegner steht fest: DFB-Frauen treffen auf Schweden

Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft trifft im Viertelfinale der Weltmeisterschaft auf ihren Wunschgegner Schweden. Das Drei-Kronen-Team zog am Montag mit einem 1:0 (0:0) über Kanada in die Runde der letzten Acht ein und spielt am Samstag (18.30 Uhr) in Rennes gegen die DFB-Elf. «Das wird ein 50:50 Spiel», sagte Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg. «Wir kennen die Stärken der Schwedinnen, wissen, dass sie alles reinwerfen werden.» Nach ...
weiterlesen

25.06.2019 - 11:47 Uhr | News DFB-Frauen im WM-Viertelfinale gegen Schweden - Auch USA weiter

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft trifft im Viertelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft am kommenden Samstag (18.30 Uhr) in Rennes auf Schweden. Das Drei-Kronen-Team setzte sich am Montagabend in Paris knapp mit 1:0 (0:0) gegen Kanada durch. Das Siegtor für die Mannschaft von Trainer Peter Gerhardsson erzielte in einer mäßigen Achtelfinalpartie Stina Blackstenius in der 55. Spielminute. Schwedens Torhüterin Hedvig Lindahl verhinderte eine mögliche ...
weiterlesen

25.06.2019 - 11:44 Uhr | News Oberdorf und Leupolz - die Konkurrenz in der Defensivzentrale

Dunkle Regenwolken standen über dem Teamquartier der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft in der Nähe von Rennes - doch Youngster Lena Oberdorf strahlte dem tristen Wetter in der Bretagne zum Trotz. Die 17-Jährige von der SGS Essen kam bislang in drei von vier WM-Spielen der deutschen Elf zum Einsatz. «Ich bin echt zufrieden mit meiner Spielzeit», sagte die Defensivspielerin am Montag in Bruz. Im dortigen Spa- und Golfhotel bereiten sich die DFB-F...
weiterlesen

23.06.2019 - 23:20 Uhr | News Gerüchteküche: AS Rom an der Verpflichtung zweier WM Teilnehmer interessiert

Laut dem italienischen Portal "donnenelpallone" ist AS Rom an der Verpflichtung der italienischen Nationalspielerin Manuela Giugliano (21) und der brasilianischen Nationalspielerin Thaisa (30/Foto) interessiert. Beide spielen aktuell beim AC Mailand. SpazioMilan.it berichtet ebenfalls vom Interesse vom AS Rom. Zudem bringt das Portal auch den FC Arsenal ins Spiel. Die brasilianische Mittelfeldspielerin Thaisa bemängelte zuletzt die Professionalität ...
weiterlesen

23.06.2019 - 22:35 Uhr | News England im WM-Viertelfinale - Kamerun-Proteste nach Videobeweisen

Begleitet von heftigen Protesten der Gegnerinnen aus Kamerun sind Englands Fußball-Frauen letztlich souverän ins WM-Viertelfinale eingezogen. Das Team von Trainer Phil Neville setzte sich am Sonntag in Valenciennes nach mehreren Eingriffen des deutschen Videoreferees Bastian Dankert mit 3:0 (2:0) durch und trifft in der nächsten Runde am Donnerstag in Le Havre auf Norwegen. Steph Houghton (15. Minute), Ellen White (45.+4) und Alex Greenwood (58.) erziel...
weiterlesen

23.06.2019 - 00:06 Uhr | News Norwegen nach Elfmeterschießen gegen Australien im WM-Viertelfinale

Norwegens Fußball-Frauen sind Deutschland ins Viertelfinale der Weltmeisterschaft in Frankreich gefolgt. Wenige Stunden nach dem 3:0-Erfolg der DFB-Auswahl gegen Nigeria setzte sich der Weltmeister von 1995 in Nizza am Samstagabend aber erst im Elfmeterschießen mit 4:1 gegen Australien durch. Nach 120 Minuten hatte es 1:1 (1:1, 1:0) gestanden. Isabell Herlovsen brachte die Norwegerinnen in der 31. Minute in Führung. Doch Elise Kellond-Knight (83.) sc...
weiterlesen

22.06.2019 - 23:03 Uhr | News Gerüchteküche: Kerr mit Millionen-Angebot aus England - Macht sie Chelsea zu einer der teuersten Spielerinnen?

Australiens Superstar Sam Kerr hat einen Zwei-Jahreszeiten-Vertrag von dem FA Women's Super League Klub Chelsea London angeboten bekommen. Der Wert des Vertrages soll bei ca. 1 Millionen US-Dollar liegen. Aktuell spielt Kerr bei den Chicago Red Stars und traf zuletzt auch in der NWSL nach Belieben. Kerr wird nach der Weltmeisterschaft die schwere Entscheidung treffen müssen, entweder in der englischen FA Women's Super League, bei den Chicago Red Star...
weiterlesen

22.06.2019 - 22:58 Uhr | News Bundestrainerin plant für WM-Viertelfinale mit Dzsenifer Marozsan

Martina Voss-Tecklenburg rechnet im WM-Viertelfinale der deutschen Fußball-Frauen fest mit einem Einsatz von Spielmacherin Dzsenifer Marozsan. «Die Dzseni wird im Viertelfinale wieder auflaufen. Wir sind heute auch für sie marschiert, damit sie bei diesem Turnier auf den Platz zurückkehren kann», sagte die Bundestrainerin auf der Pressekonferenz nach dem 3:0 im Achtelfinale am Samstag in Grenoble gegen Nigeria. Marozsan hatte sich im ersten WM-Spiel ...
weiterlesen

22.06.2019 - 20:17 Uhr | News DFB-Frauen nach 3:0 im WM-Viertelfinale - Popp mit Tor zum Jubiläum

Die deutschen Fußball-Frauen stehen im WM-Viertelfinale. Gegen Nigeria bleibt das Team zum vierten Mal ohne Gegentor. Den ersten von drei Treffern erzielt Spielführerin Alexandra Popp, die somit ihr persönliches Jubiläum in Grenoble krönte. Erst zeigte Alexandra Popp nach Sieg und Tor im Jubiläumsspiel ein flottes Tänzchen im Mittelkreis. Dann klatschte sie sich mit der lachenden Lea Schüller ab. Die deutschen Fußball-Frauen sind souverän ins WM-Vier...
weiterlesen

22.06.2019 - 13:33 Uhr | News 348,4 Kilometer: DFB-Frauen das laufstärkste Team der Vorrunde

Die deutschen Spielerinnen sind bei der Fußball-WM in Frankreich bislang mehr gelaufen als jede andere Mannschaft. Exakt 348,42 Kilometer legte das gesamte DFB-Team bei den drei Gruppensiegen gegen China (1:0), Spanien (1:0) und Südafrika (4:0) zurück, also im Schnitt 116,14 Kilometer pro Spiel. Das ermittelte die Technische Studiengruppe des Weltverbands FIFA. Mit der Laufleistung liegt die Elf von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg knappe vor Sc...
weiterlesen

08.06.2019 - 20:20 Uhr
Jamaika muss nachnominieren - Grey ersetzt McCoy

Kayla McCoy (22) von Houston Dash verpasst die WM. Die Offensivspielerin hat sich beim letzten Testspiel vor der WM gegen Schottland so schwer am Knie verletzt, dass ein Einsatz in Frankreich ausgeschlossen sei. Jamaika hat Mireya Grey (20) von der University of Washington nachnomminiert.

08.06.2019 - 20:10 Uhr
Bitter: Érika fällt für die WM aus

Érika (31) verpasst aufgrund einer erlittenen Verletzung am linken Bein die WM in Frankreich. Für die erfahrene Abwehrspielerin wurde Daiane Limeira nachnominiert. Die 21-jährige Defensivspielerin läuft für Paris Saint-Germain auf.

06.06.2019 - 20:30 Uhr
WM: Australien muss auf Alleway verzichten

Laura Alleway (29) fällt aufgrund einer Verletzung für die kommende WM aus. Bis zuletzt bestand noch Hoffnung auf eine rechtzeitige Genesung, letzte medizinische Tests zwangen die Matildas aber zu einer Nachnominierung. Karly Roestbakken (18) von Canberra United wird für Alleway in den Kader rücken.

05.06.2019 - 22:38 Uhr
Beattie wechselt nach London

Die schottische Verteidigerin Jennifer Beattie (28) wechselt von Manchester City zum WFC Arsenal. Über die Vertragslaufzeit wurde geschwiegen. Beattie verweilt über den Sommer mit der schottischen Nationalmannschaft bei der WM in Frankreich.

31.05.2019 - 22:45 Uhr
Reiten wechselt zu Chelsea

Die norwegische Nationalspielerin Guro Reiten wechselt zur neuen Spielzeit zu Chelsea FC Women. Die 24-jährige Offensivspielerin kommt vom norwegischen Erstligisten LSK Kvinner. Bevor sich Reiten im Juli den Blues anschließt, steht erst einmal die WM in Frankreich auf dem Programm.

29.05.2019 - 23:57 Uhr
Schottland gewinnt gegen Jamaika

Die schottische Nationalmannschaft hat das Testspiel gegen WM-Teilnehmer Jamaika mit 3:2 gewonnen. Die Tore für Schottland erzielten Cuthbert, Weir und Howard. Für Jamaika traf Khadija Shaw doppelt. Das Spiel besuchten 18555 Zuschauer.

21.05.2019 - 13:50 Uhr
Parris zieht es zu Olympique Lyon

Nachdem Nikita Parris (25) eine Vertragsverlängerung bei Manchester City abgelehnt hat, ist nun auch ihr Ziel bekannt. Die Angreiferin schließt sich Champions League-Sieger Olympique Lyon an. Parris ist Nationalspielerin und steht im Kader Englands für die kommende WM in Frankreich.

27.04.2019 - 22:45 Uhr
Südafrikanerinnen wechseln nach Litauen

Jermaine Seoposenwe (25) und Nothando Vilakazi (30) wechseln zu FK Gintra Universitetas nach Litauen. Die südafrikanischen Nationalspielerinnen unterschrieben jeweils Verträge über eine Spielzeit. Beide Spielerinnen werden im finalen Kader Südafrikas für die kommende WM erwartet.

23.04.2019 - 23:30 Uhr
WM-Schiedsrichterin Frappart pfeift bei den Männern

Stéphanie Frappart wird als erste Schiedsrichterin am 28. April 2019 eine Partie in der höchsten französischen Liga der Männer, der Ligue 1, leiten. Frappart, die seit 2014 in der zweiten Männerliga eingesetzt wird, leitete das Eröffnungsspiel der EM 2017 und auch ein Halbfinale. Sie pfiff beim olympischen Fußballturnier 2016 und ist für die kommende WM nominiert.

11.04.2019 - 08:27 Uhr
Jakobsson macht die Hundert voll

Die schwedische Nationalspielerin Sofia Jakobsson (28) hat im Länderspiel gegen Österreich ihr 100. Pflichtspiel für die "Tre Kronor" absolviert. Die offensive Mittelfeldspielerin von Montpellier HSC spielt seit Mai 2011 in der Nationalelf der Schweden.

18.02.2019 - 10:35 Uhr
Milicic führt Australien zur WM

Ante Milicic (44) übernimmt das Amt als Nationaltrainer ad interim. Das gab die FFA knapp einen Monat nach der überraschenden Trennung von Alen Stajcic bekannt. Der frühere Nationalstürmer Milicic hat bisher noch keine Erfahrung im Frauenfußball.

06.02.2019 - 10:05 Uhr
WM wahrscheinlich doch mit Videobeweis

Laut USSF-Präsident Carlos Cordeiro wurde sein Vorschlag, bei der kommenden WM nun doch Videoassistenten (VAR) einzusetzen, akzeptiert. Die FIFA müsse das Vorhaben allerdings noch offiziell verkünden. Die nächste FIFA-Ratstagung ist im März in Miami.

28.01.2019 - 21:10 Uhr
Trainerwechsel in Kamerun

Auch die Nationalmannschaft aus Kamerun wechselt im WM-Jahr noch ihren Trainer. Joseph Ndoko, mit der sich die Auswahl für die WM qualifiziert hatte, wird fünf Monate vor Beginn der WM durch Alain Djeumfa ersetzt. Eine Begründung wurde nicht genannt.